Vegetarische Reispfanne

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Vegetarische Reispfanne

Für Ihre Vegetarische Reispfanne kochen Sie 400 g Reis ca. 20 Minute,  bis er aufquillt. In der Zwischenzeit schälen sie 2 Zwiebeln und schneiden diese in feine Streifen. Schälen sie ebenfalls 2 Knoblauchzehen und hacken sie ganz fein. Danach waschen und schneiden Sie 2 Paprikaschoten und schneiden sie ebenfalls in feine Streifen. Noch 5 Tomaten waschen und würfeln, 150 g Schafskäse würfeln und alles beiseite stellen. Nun lassen Sie 2 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden und geben erst die Zwiebeln und dann den Knoblauch hinzu. Ist alles angebraten, geben Sie etwas Chilipulver, Thymian und Meersalz hinzu. Lassen Sie nun die Paprikaschoten mit anbraten und geben Sie auch den fertigen Reis dazu. Jetzt geben Sie die Tomaten und den Schafskäse darüber und beträufeln alles mit 1 EL Olivenöl.
Für den guten Geschmack lassen Sie die Reispfanne eine Weile ruhen und verteilen Sie kurz vor dem Servieren 10 klein gerupfte Basilikumblätter darüber. Bon appétit!

Die Zutaten für ca. 4 Portionen

400 g Reis
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
5 Tomaten
150 g Schafskäse
10 Basilukumblätter
Chilipulver
Thymian
Meersalz


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Wie koch' ich...? - Rezension
In seinem Kochbuch „Wie koch' ich...?“ geht Sebastian Dickhaut auf eine besondere Art und Weise auf die Bedürfnisse von Kochanfängern ein. Er trägt...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Asian Basics - Rezension
Die erfolgreiche Basic-Kochbuchreihe von GU ist durch eine weitere Ausgabe erweitert worden. Mit dem „Asian Basics“ wird an die vielen bereits...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Aufläufe von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
Egal, was es ist, sobald etwas mit Käse überbacken ist, essen viele von uns es gleich doppelt so gerne. Doch woran liegt es, dass Aufläufe bei so...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für Faule - Rezension
Was einem zuerst einfällt, wenn man das Stichwort „Kochen für Faule“ hört, sind wohl die guten alten Fertigprodukte. Die Tiefkühlpizza, die schnell...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Kürbiscremesuppe
Um eine locker leichte Kürbiscremesuppe zuzubereiten, halbieren Sie zuerst den Kürbis und lösen das Kürbisfleisch heraus. Lassen Sie nun 2 EL...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gemüseburger
Um leckere Gemüseburger zuzubereiten, schälen Sie zuerst die Zucchino, 4 Möhren und 1 Kohlrabi. Mithilfe einer Reibe zerkleinern und mit 4 EL Mehl,...
Kategorie: Salat-Dressings
Curry-Dressing
Für ein leckeres Curry-Dressing schälen und würfeln Sie eine kleine Zwiebel und vermengen diese mit 3 EL Olivenöl. Dann rösten Sie die Zwiebel in...
Kategorie: Salat-Dressings
Johannisbeer-Dressing
Um ihr Johannisbeer-Dressing herzurichten nehmen Sie 4 EL Rapsöl, 3 EL Balsamico Öl und 4 EL schwarzer Johannisbeersirup und mischen Sie alles in...
Kategorie: Salat-Dressings
Aprikosen-Senf-Dressing
Für die Zubereitung des Aprikosen-Senf-Dressings nehmen Sie eine Schüssel, in der Sie 3 EL milden Senf und 3 EL Aprikosenkonfitüre vermischen....