Rigatoniauflauf mit Blattspinat

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Rigatoniauflauf mit Blattspinat

Für einen leckeren Rigatoniauflauf kochen Sie als Erstes 500 g Rigatoni in ungefähr einem Liter gesalzenem Wasser. Danach kurz mit kaltem Wasser abschrecken und in eine große Auflaufform geben. In der Zwischenzeit schälen und würfeln Sie zwei Zwiebeln. Ebenfalls zwei Knoblauchzehen schälen und hacken. Nun lassen Sie 2 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden und geben die eine Zwiebel hinzu, kurz angebraten geben Sie ebenfalls den Blattspinat hinzu. Nun würzen Sie das Ganze noch mit einer Prise Meersalz und Muskat und geben alles auf die Rigatoni. Vermischen Sie alles einmal und schneiden Sie die Tomaten aus der Dose klein. Jetzt lassen Sie die zweite Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten und kurz danach geben Sie die klein geschnittenen Knoblauchzehen dazu. Die Tomaten und ihren Saft unterrühren und mit 200 g Crème fraîche verfeinern. Alles bei schwacher Hitze etwas ziehen lassen und anschließend mit etwas Pfeffer und Meersalz abschmecken. Heizen Sie in der Zwischenzeit den Backofen an. Nun kann alles auf die Rigatoni verteilt werden. Zu guter Letzt streuen Sie 250 g geriebenen Käse drauf. Nun alles für ca. 10 Minuten in den Backofen schieben und den Käse etwas knusprig werden lassen!

Die Zutaten für ca. 6 Portionen

500 g Rigatoni
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
750 g Blattspinat
1 Dose Tomaten
200 g Crème fraîche
250 g geriebener Käse
Meersalz
Pfeffer
Muskat


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension
Wer Single ist und dies nicht bleiben möchte, der sollte beim nächsten Date eines der köstlichen Gerichte aus dem Kochbuch „Die...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die besten Salate von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
Wer sich gesund und ausgewogen ernähren will, dem wird es heutzutage nicht immer leicht gemacht. Verlockungen warten an jeder Ecke und irgendwann...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Indien Basics - Rezension
So vielfältig und abwechslungsreich wie die Kultur Indiens präsentiert sich auch dieses neue Kochbuch aus der Basic-Reihe von GU. Im „Indien...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Balsamico-Dressing
Für das Balsamico Dressing nehmen Sie 4 EL Balsamicoessig und 1 TL Senf und vermischen alles mit 8 EL Olivenöl. Danach geben Sie eine Prise...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Rührei mit Schnittlauch
Für ein lecker leichtes Rührei vermischen Sie in einer Schüssel 8 Eier mit 100 ml Milch. Geben Sie eine Prise Meersalz und Paprikapulver hinzu und...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfel Bratlinge
Für ein paar schnell gezauberte Apfel Bratlinge schälen und würfeln Sie 500 g Äpfel. Dann halbieren Sie eine Zitrone und pressen die eine Hälfte...
Kategorie: Salat-Dressings
Apfel-Senf-Dressing
Für das leckere Apfel-Senf-Dressing nehmen Sie eine große Schüssel und vermengen darin 4 EL Mayonnaise, 1 EL mittelscharfen Senf, 4 EL Milch und 1...
Kategorie: Salat-Dressings
Mango-Avocado-Rucolasalat-Dressing
Für das fruchtige Dressing benötigen Sie eine Schüssel, in der Sie 2 EL Zitronensaft, 2 EL Orangensaft und 4 EL Olivenöl miteinander vermischen....