Wie man ein Schnitzel paniert

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Wie man ein Schnitzel paniert

Das perfekte Schnitzel ist im besten Fall aus dünnem Fleisch und von einer knusprigen Panade umhüllt.

Um besonders dünnes Fleisch für das Schnitzel zu bekommen wird das Kalbs- oder Schweinefleischschnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach geklopft. Falls Sie keinen speziellen Fleischklopfer haben, können Sie einfach einen Stieltopf dafür verwenden. Anschließend wird das flachgeklopfte Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für die Panade stellen Sie zunächst drei Teller bereit, einen tiefen und zwei flache. Auf den ersten flachen Teller kommt Mehl. Der zweite Teller ist der tiefe Teller. In diesen kommt ein verquirltes Eigelb. Zu guter Letzt wird das Paniermehl auf den letzten Teller gegeben.

Jetzt kann es losgehen: Zu Beginn werden die Schnitzel von beiden Seiten im Mehl gewendet. Überflüssiges Mehl bitte abschütteln. Andernfalls könnte sich beim Braten die Panade lösen.

Als nächstes werden die Schnitzel durch das verquirlte Eigelb gezogen, um anschließend im Paniermehl gewendet zu werden. Durch das Eigelb haften die Brösel besonders gut am Fleisch.

Danach geht’s ab ins heiße Fett. Lassen Sie zwischen Panieren und Braten am besten so wenig Zeit wie möglich verstreichen. Braten Sie die Schnitzel bis sie knusprig braun sind…und fertig!


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamies Kochschule
In seinem Kochbuch „Jamies Kochschule“ widmet sich der englische Starkoch Jamie Oliver ganz und gar denjenigen unter uns, die absolut blutige...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension
Alpen soweit das Auge reicht. Grüne Almen mit glücklichen Kühen und dem Klang der Kuhglocken. Das verbinden wir meistens mit der Schweiz. Doch...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Einfach gut & super günstig - Rezension
Das Kochbuch „Einfach gut & super günstig“ von Ira König zeigt sowohl dem Anfänger am Herd als auch dem geübten Koch ein paar ganz neue Tipps...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension
„Crashkurs Kochen“ soll als Einsteiger-Kochbuch Hilfestellungen bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten geben und den Leser darüber hinaus...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Zwiebel-Rucolasalat
Um einen leckeren Zwiebel-Rucolasalat zuzubereiten, waschen Sie 150 g Rucola. Die Blätter grob schneiden und in eine große Schüssel geben. Nun...
Kategorie: Kochtipps
Schneiden, Säubern, Putzen & Co
Dass  Sie mit dem Küchenmesser noch kein Profi sind, ist gewiss nichts Verwerfliches. Ein paar Zutaten wie z.B. Spargel oder Orangen erfordern...
Kategorie: Landesküche
Argentinische Küche
Die Argentinier, liebevoll auch „Gauchos“ genannt, haben etwas mit den Deutschen und den Amerikanern gemein: sie lieben Grillen! Und das prägt...
Kategorie: Kochtipps
Das perfekt gekochte Ei
Eier kochen ist einfach? Wer’s glaubt… denn selbst so etwas angeblich Simples wie ein gekochtes Ei, hat so allerhand Kriterien die es erfüllen...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Bruschetta
Um köstliches warmes Bruschetta zu zubereiten, waschen und schneiden Sie zu zunächst zwei Fleischtomaten in kleine Würfel. Schneiden Sie danach...