Wie man ein Schnitzel paniert

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Wie man ein Schnitzel paniert

Das perfekte Schnitzel ist im besten Fall aus dünnem Fleisch und von einer knusprigen Panade umhüllt.

Um besonders dünnes Fleisch für das Schnitzel zu bekommen wird das Kalbs- oder Schweinefleischschnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach geklopft. Falls Sie keinen speziellen Fleischklopfer haben, können Sie einfach einen Stieltopf dafür verwenden. Anschließend wird das flachgeklopfte Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für die Panade stellen Sie zunächst drei Teller bereit, einen tiefen und zwei flache. Auf den ersten flachen Teller kommt Mehl. Der zweite Teller ist der tiefe Teller. In diesen kommt ein verquirltes Eigelb. Zu guter Letzt wird das Paniermehl auf den letzten Teller gegeben.

Jetzt kann es losgehen: Zu Beginn werden die Schnitzel von beiden Seiten im Mehl gewendet. Überflüssiges Mehl bitte abschütteln. Andernfalls könnte sich beim Braten die Panade lösen.

Als nächstes werden die Schnitzel durch das verquirlte Eigelb gezogen, um anschließend im Paniermehl gewendet zu werden. Durch das Eigelb haften die Brösel besonders gut am Fleisch.

Danach geht’s ab ins heiße Fett. Lassen Sie zwischen Panieren und Braten am besten so wenig Zeit wie möglich verstreichen. Braten Sie die Schnitzel bis sie knusprig braun sind…und fertig!


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Selbstgemachte Köstlichkeiten. Einlegen, Einkochen, Trocknen, Räuchern, Kandieren und mehr - Rezension
Dieses Buch eignet sich nicht nur als Geschenk für andere, sondern auch für sich selbst.Selbstgemachtes schmeckt einfach am besten. Man weiß genau,...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension
Kennen Sie das auch? Gerade gegessen und schon wieder Hunger und zwischendurch gerne nochmal etwas Süßes zum Naschen, aber so richtig satt macht...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sparrezepte von A-Z von Dr.Oetker - Rezension
Gerade als Student hat man generell wenig Geld zur Verfügung und das, was man hat, möchte man eigentlich lieber für Partys als für Essen ausgeben....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Schuhbecks neue Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck
„Schuhbecks neue Kochschule“ baut auf sein erstes Buch „Schuchbecks Kochschule“ und auf die gleichnamige Fernsehsendung auf. Ebenso wie sein...

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
French Dressing
French Dressing ist leicht und lecker zubereitet. Nehmen Sie 1 Becher Naturjoghurt und vermengen Sie diesen mit jeweils 2 EL Essig und Olivenöl, 2...
Kategorie: Salat-Dressings
Crème fraîche-Wasabi-Dressing
Für das Crème fraîche-Wasabi-Dressing brauchen Sie als Erstes eine Limette, die Sie abwaschen und dann die Schale abreiben. Nun müssen Sie noch den...
Kategorie: Desserts
Limettencreme an Erdbeersauce
Limettencreme Um eine leckere Limettencreme zu zubereiten nehmen Sie 5 Blatt Gelatine und lassen sie in kaltem Wasser einweichen. Anschließend...
Kategorie: Desserts
Mandel-Parfait
Für ein leckeres Mandel-Parfait schmelzen Sie 50 g Zucker in einer Pfanne und geben 100 g gehackte Mandeln hinzu. Nun geben Sie das Mandelkrokant...
Kategorie: Desserts
Schwarzwälder Kirsch Dessert
Um ein leckeres Kirsch-Dessert zu zubereiten, lassen Sie ein Glas Kirschen gut abtropfen. Den Kirschsaft fangen Sie ab. Anschließend in einer...