Lebensmittel einfrieren: So geht es

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Lebensmittel einfrieren: So geht es

Um Lebensmittel auch dauerhaft haltbar machen zu können, ist die Tiefkühltruhe ein bewährter Aufbewahrungsort. Doch nicht alle Produkte eignen sich zum einfrieren, falsch eingelagerte Nahrungsmittel können sogar ein echtes Gesundheitsrisiko darstellen. Grundsätzlich gibt es für jedes Gemüse, Fleischstück etc. unterschiedliche Einfrierungstipps, wie sie am besten aufbewahrt werden sollten, die grundsätzliche Vorgehensweise ist jedoch dieselbe.

Vorbereitung

Bevor Sie die Nahrungsmittel einfrieren können, müssen sie in der Regel genauso vorbereitet werden, als wenn Sie sie jetzt kochen würden. Waschen, entkernen und teilweise Schale entfernen gehören zum Grundrepertoire. Beachten Sie: Falsch vorbereitete Lebensmittel können während der Einfrierungs- bzw. Auftauphase Keime bilden und unerwünschte Enzymaktivität steigern. Grundsätzlich gilt außerdem: Je besser die Qualität der verwendeten Güter, desto geeigneter ist es, für eine dauerhafte Aufbewahrung.

Besonderheiten

Wurden die Lebensmittel vor dem Einfrieren bereits einmal aufgewärmt? Dann warten Sie unbedingt ab, bis sie ganz abgekühlt sind, den durch die vorherige Hitze könnten, sie auch in der Tiefkühltruhe wieder etwas antauen und dadurch unerwünschte Veränderungen bekommen. Tipp bei Früchten: Zuckern Sie nach, das verlängert die Lagerdauer und auch das Aroma bleibt intensiver.

Aufbewahrung in Gefrierbeuteln und Plastikbehältern

Wenn Sie zum Einfrieren Gefrierbeutel verwenden, achten Sie darauf, dass sie möglichst voll sind und vor allem dicht. Denn nur so können Sie Gefrierbrand vermeiden. Kleine Proportionen lassen sich schneller einfrieren und auch schneller wieder auftauen, das schützt außerdem Aroma und Qualität. Tipp: Um Übersicht über die Tiefkühltruhe zu behalten, beschriften Sie die einzelnen Verpackungen und verbrauchen Sie ältere Produkte bevorzugt.

Auftauen

Wenn die Lebensmittel einmal aufgetaut sind, nicht noch einmal einfrieren! Auch hier besteht die Gefahr der Keimbildung. Am besten lassen sich tiefgefrorene Nahrungsmittel im Kühlschrank auftauen oder, wenn sie an der Luft antauen, direkt zur weiteren Verarbeitung verwendet werden.


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
French Basics - Rezension
Wer an die französische Küche denkt, dem kommen zuerst Froschenkel, Schnecken und andere für den deutschen Gaumen eher ungewohnte Speisen in den...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamies Amerika - Rezension
Amerikanisches Essen! Dazu fällt einem doch als erstes der Begriff Fastfood ein. Ob Hamburger, Cheeseburger oder Chicken Nuggets. Hauptsache es ist...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Hauptsache lecker - Rezension
Das neu erschienene Kochbuch „Hauptsache lecker“ von Steffen Henssler gliedert sich in eine Reihe gelungener Kochbücher des beliebten TV-Kochs ein....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Satt durch alle Semester - Rezension
Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine...

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Beereneis
Für Ihr leckeres selbstgemachtes Beereneis waschen Sie zunächst 200 g Erdbeeren, 150 g Himbeeren und 150 g Blaubeeren. Nun füllen Sie alle...
Kategorie: Desserts
Datteln Bananen Auflauf
Für Ihren Datteln Bananen Auflauf schälen sie zu aller Erst 5 Bananen. Danach schneiden Sie sie in Scheiben und machen sich an die Datteln....
Kategorie: Desserts
Mousse au chocolat
Um eine verführerische Mousse au chocolat zuzubereiten nehmen Sie 200 g zartbitter Schokolade und erhitzen sie in einem Wasserbad, damit sie...
Kategorie: Desserts
Zitronenmousse
Für ein leckeres Zitronenmousse benötigen Sie drei Zitronen. Von zwei der Zitronen zunächst die Schale abreiben und sie anschießend auspressen. Aus...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Bunter Aufstrich
Um einen leichten Aufstrich zu zubereiten, waschen und schneiden Sie eine gelbe Paprika, 3 Tomaten und eine halbe reife Avocado klein. Waschen und...