Die perfekten Röstkartoffeln

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Die perfekten Röstkartoffeln

Das Öl macht den entscheidenden Unterschied zwischen guten und weniger guten Röstkartoffeln. Klar, auch hier gilt: Geschmäcker sind verschiedenen, trotzdem ist Gänse- oder Entenfett besonders empfehlenswert. Aber Schweineschmalz tut es auf jeden Fall auch. Zunächst werden die Kartoffeln gepellt und dann in schmale Scheiben geschnitten. Jetzt mischt man je 500g Kartoffelscheiben mit etwa 50g Bratfett in einer großen Schüssel, bis jede einzelne Scheibe eingefettet ist.

In der Zwischenzeit wird ein eingefettetes Backblech mit Kümmel und groben Salz eingestreut. Die Kartoffeln nun auf dem Blech verteilen. Tipp: Für mehr Geschmack etwas Paprikapulver oder eine Marinade beifügen. Nun mindestens 40 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen lassen. Die Röstkartoffeln sind dann fertig, wenn sie eine schöne goldene, knusprige Kruste haben, lecker!


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für Faule - Rezension
Was einem zuerst einfällt, wenn man das Stichwort „Kochen für Faule“ hört, sind wohl die guten alten Fertigprodukte. Die Tiefkühlpizza, die schnell...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Fish Basics - Rezension
Die Familie der Basic-Kochbücher aus dem Hause GU bekommt ein neues Mitglied. Endlich hat sich das bewährte Autorenduo, bestehend aus Cornelia...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Aufläufe von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
Egal, was es ist, sobald etwas mit Käse überbacken ist, essen viele von uns es gleich doppelt so gerne. Doch woran liegt es, dass Aufläufe bei so...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die 1000 besten Kochrezepte von Dr. Oetker - Rezension
Das kurz vor dem Backbuch „Die 1000 besten Backrezepte“ erschienene Kochbuch „Die 1000 besten Kochrezepte“ aus dem Hause Dr. Oetker bietet eine...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Senfdip
Um einen leichten Senfdip zuzubereiten, schneiden Sie 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Vermengen Sie dann 150 g Crème fraîche und 100 g...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Schafskäsesalat mit Paprikastreifen
Für einen lecker leichten Feta-Salat waschen Sie 3 Paprikaschoten und schneiden diese in feine Streifen. Nun waschen und schneiden Sie den...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Milchreis mit Zimt
Um einen leckeren Milchreis zuzubereiten, brauchen Sie einen großen Topf und etwas Geduld. Geben Sie 300 ml Wasser mit 150 g Milchreis, 1 TL Salz...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Zwiebel-Rucolasalat
Um einen leckeren Zwiebel-Rucolasalat zuzubereiten, waschen Sie 150 g Rucola. Die Blätter grob schneiden und in eine große Schüssel geben. Nun...
Kategorie: Kochtipps
Suppe versalzt & Co.? Hilfe bei Küchenpannen
Vorbereitet sein beim Kochen ist alles! Genügend Zeit einplanen und alles bereitstellen, dann kann  eigentlich schon nicht mehr viel schief...