Die perfekten Röstkartoffeln

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Die perfekten Röstkartoffeln

Das Öl macht den entscheidenden Unterschied zwischen guten und weniger guten Röstkartoffeln. Klar, auch hier gilt: Geschmäcker sind verschiedenen, trotzdem ist Gänse- oder Entenfett besonders empfehlenswert. Aber Schweineschmalz tut es auf jeden Fall auch. Zunächst werden die Kartoffeln gepellt und dann in schmale Scheiben geschnitten. Jetzt mischt man je 500g Kartoffelscheiben mit etwa 50g Bratfett in einer großen Schüssel, bis jede einzelne Scheibe eingefettet ist.

In der Zwischenzeit wird ein eingefettetes Backblech mit Kümmel und groben Salz eingestreut. Die Kartoffeln nun auf dem Blech verteilen. Tipp: Für mehr Geschmack etwas Paprikapulver oder eine Marinade beifügen. Nun mindestens 40 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen lassen. Die Röstkartoffeln sind dann fertig, wenn sie eine schöne goldene, knusprige Kruste haben, lecker!


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension
Wer in diesem Sommer kein Geld für einen Urlaub übrig hat und gerne Gerichte aus fremden Ländern ausprobiert, der sollte ein paar Euro in das...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Asian Basics - Rezension
Die erfolgreiche Basic-Kochbuchreihe von GU ist durch eine weitere Ausgabe erweitert worden. Mit dem „Asian Basics“ wird an die vielen bereits...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Indien Basics - Rezension
So vielfältig und abwechslungsreich wie die Kultur Indiens präsentiert sich auch dieses neue Kochbuch aus der Basic-Reihe von GU. Im „Indien...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man...

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Baklava
Für das leckere Baklava machen Sie zu aller Erst den Sirup. Bringen Sie 300 ml Wasser und 450 ml Zucker zum kochen und lassen Sie die Masse...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Tomatensalat
Für einen schnell gezauberten Tomatensalat waschen und schneiden Sie 10 Tomaten. Danach schneiden Sie eine Frühlingszwiebel in feine Scheiben und...
Kategorie: Desserts
Seker Pare
Für Ihr Seker Pare bereiten Sie zu aller Erst einen Teig vor. Dafür benötigen Sie eine große Schüssel, in der sie 500 g Mehl, 2 Eier, 200 g Zucker,...
Kategorie: Kochtipps
Richtige Lebensmittellagerung im Kühlschrank
Kein Scherz- nicht alle Nahrungsmittel sind im Kühlschrank überall „glücklich“. Ohne eine systematische Einordnung, verderben sie schneller,...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Schafskäsesalat mit Paprikastreifen
Für einen lecker leichten Feta-Salat waschen Sie 3 Paprikaschoten und schneiden diese in feine Streifen. Nun waschen und schneiden Sie den...