Die perfekten Nudeln

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Die perfekten Nudeln

Nudeln kochen ist super, es geht schnell, einfach und schmeckt zu fast allem. Im schlimmsten Fall kann es passieren, das die Pasta fad, klebrig oder versalzen schmeckt, um das zu vermeiden, gibt es ein paar kleine Tipps, die man beachten sollte. Als allererstes braucht man einen geeigneten Topf zum Nudeln kochen. Je höher der Topf ist, desto besser, Nudeln haben nämlich die unschöne Angewohnheit öfter mal überzukochen. Mindestens die Hälfte des Gefäßes sollte mit Wasser gefüllt sein.

Jetzt wird es langsam schwieriger… Salz muss her. Doch wie viel? Am besten so viel, dass das Wasser nach Meer schmeckt. Okay, das ist viel, aber nötig um den Nudeln das richtige Aroma zu geben- so kocht man sie übrigens auch in Italien. Öl oder ähnliches sollte nicht ins Wasser gegeben werden. Jetzt müssen die Nudeln ein Weilchen kochen, wie lange, das hängt von der jeweiligen Pasta-Art ab, steht aber auch auf der Verpackung. Im Schnitt sind es etwa 8-10 Minuten.

Zwischenzeitig immer mal wieder umrühren und aufpassen, dass die Nudeln nicht verklumpen. Um das „Al-Dente-Stadium“ nicht zu verpassen, sollte man kurz vor Ablauf der Zeit eine Nudel probieren, wenn sie außen weich, mit einem festen, aber nicht knusprigen Inneren ist, dann hat man es geschafft! Im Gegensatz zu Eiern muss man Nudeln nicht unbedingt abschrecken. Tut man es nicht, haftet auch die Sauce besser.

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Indien Basics - Rezension
So vielfältig und abwechslungsreich wie die Kultur Indiens präsentiert sich auch dieses neue Kochbuch aus der Basic-Reihe von GU. Im „Indien...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sweet Basics - Rezension
Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Schuhbecks neue Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck
„Schuhbecks neue Kochschule“ baut auf sein erstes Buch „Schuchbecks Kochschule“ und auf die gleichnamige Fernsehsendung auf. Ebenso wie sein...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Dressing für einen Tomaten-Mozzarella-Salat
Für die Zubereitung des gewünschten Dressings nehmen Sie eine Schüssel und träufeln als Erstes 5 EL Walnussöl hinein, nun geben Sie etwas von der...
Kategorie: Desserts
Mango-Joghurt Creme
Für Ihre leichte Mango-Joghurt Creme trennen Sie 2 Eier und rühren das Eigelb mit 60 g Puderzucker schaumig. Danach geben Sie 2 TL Zitronensaft...
Kategorie: Salat-Dressings
Oliven-Knoblauch-Dressing
Für ein aromatisches Dressing nehmen Sie 6 getrocknete Tomaten und 10 schwarze Oliven, die Sie ganz fein hacken. Danach schälen und hacken Sie...
Kategorie: Salat-Dressings
Orangen-Creme-Dressing
Um ein fruchtiges Dressing zuzubereiten, brauchen Sie eine halbe Orange, die Sie zu allererst auspressen und mit 100 g Creme fraîche sowie 100 g...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Champignoncremesuppe
Für Ihre leckere Champignoncremesuppe waschen Sie 300 g Champignons und schneiden sie anschließend in schmale Scheiben. Lassen Sie danach 2 EL...