Das perfekte Omelette

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das perfekte Omelette

Die wichtigste Regel beim Omelette backen: Es muss nicht braun werden. Gut zu wissen, doch bis es soweit ist, fehlen noch einige Schritte. Zunächst benötigt man die Grundzutaten, Eier, Milch, Salz, Wasser und Butter. Diese werden nun zu einer Masse verquirlt, die Butter wird zunächst noch nicht mitverarbeitet. Nun wird eine Pfanne auf dem Herd erhitzt und etwa die Hälfte der Butter darin geschmolzen. Jetzt wird die Eiermasse beigefügt und bei mittlerer Hitze gebrutzelt bis sie leicht angebacken ist.

Jetzt heißt es beobachten, denn sobald nur noch die Oberfläche feucht ist, wird das Omelette umgeklappt und auf der anderen Seite zu Ende gebraten, bis es leicht gebräunt ist. Bei gefülltem Omelette, werden die verschiedenen Beläge vor dem Zusammenklappen auf dem noch platten Pfannkuchen verteilt und anschließend umgeschlagen. Wenn das Omelette dann anschließend serviert wird, kann gerne noch etwas Puderzucker drübergestreuselt werden, sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch lecker.


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV - Rezension
Die Preise in den Supermärkten geben uns immer mehr das Gefühl, dass gesunde Ernährung fast schon ein Luxus ist, den sich nicht jeder leisten kann....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension
Wer in diesem Sommer kein Geld für einen Urlaub übrig hat und gerne Gerichte aus fremden Ländern ausprobiert, der sollte ein paar Euro in das...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension
Grillen ist Männersache? Es wäre doch gelacht, wenn nicht auch Frauen hinterm Grill eine gute Figur machen würden. Dass das möglich ist, zeigt die...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag - Rezension
Die Redaktion der bekannten Kochzeitschrift „kochen&genießen“ hat sich neben dem monatlich erscheinenden Heft auch der Erstellung von...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Reisgemüse
Um das leckere Reisgemüse zuzubereiten, lassen Sie 300 g Vollkornreis in 600 ml gekochtem Salzwasser 20 Minuten weich garen. Rühren Sie regelmäßig...
Kategorie: Desserts
Mandel-Parfait
Für ein leckeres Mandel-Parfait schmelzen Sie 50 g Zucker in einer Pfanne und geben 100 g gehackte Mandeln hinzu. Nun geben Sie das Mandelkrokant...
Kategorie: Kochtipps
Geflügel richtig zubereitet
Nicht nur Schweine- oder Rindfleisch ist in den deutschen Küchen beliebt, gerade Geflügel wird als fettarme Variante sehr geschätzt. Bei der...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Milchreis mit Zimt
Um einen leckeren Milchreis zuzubereiten, brauchen Sie einen großen Topf und etwas Geduld. Geben Sie 300 ml Wasser mit 150 g Milchreis, 1 TL Salz...
Kategorie: Kochtipps
Kochkatastrophen: So retten Sie Ihr Essen
Die Party steht kurz bevor, Ihre Gäste kommen jeden Moment. Sie sind für das Essen zuständig, doch dann passiert es. Das Fleisch ist angebrannt,...