Das perfekte Omelette

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das perfekte Omelette

Die wichtigste Regel beim Omelette backen: Es muss nicht braun werden. Gut zu wissen, doch bis es soweit ist, fehlen noch einige Schritte. Zunächst benötigt man die Grundzutaten, Eier, Milch, Salz, Wasser und Butter. Diese werden nun zu einer Masse verquirlt, die Butter wird zunächst noch nicht mitverarbeitet. Nun wird eine Pfanne auf dem Herd erhitzt und etwa die Hälfte der Butter darin geschmolzen. Jetzt wird die Eiermasse beigefügt und bei mittlerer Hitze gebrutzelt bis sie leicht angebacken ist.

Jetzt heißt es beobachten, denn sobald nur noch die Oberfläche feucht ist, wird das Omelette umgeklappt und auf der anderen Seite zu Ende gebraten, bis es leicht gebräunt ist. Bei gefülltem Omelette, werden die verschiedenen Beläge vor dem Zusammenklappen auf dem noch platten Pfannkuchen verteilt und anschließend umgeschlagen. Wenn das Omelette dann anschließend serviert wird, kann gerne noch etwas Puderzucker drübergestreuselt werden, sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch lecker.


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension
Wer Single ist und dies nicht bleiben möchte, der sollte beim nächsten Date eines der köstlichen Gerichte aus dem Kochbuch „Die...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Hauptsache lecker - Rezension
Das neu erschienene Kochbuch „Hauptsache lecker“ von Steffen Henssler gliedert sich in eine Reihe gelungener Kochbücher des beliebten TV-Kochs ein....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension
Das neue Buch „Wilde Küche“ von Susanne Fischer-Rizzi ist ein Kochbuch der besonderen Art. Nach dem Vorgänger „Mit der Wildnis verbunden“...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sweet Basics - Rezension
Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Avocadocreme
Für Ihre leckere Avocadocreme schälen Sie zwei reife Avocados und schneiden sie anschließend in Stücke. Nun benötigen Sie eine große Schüssel, in...
Kategorie: Salat-Dressings
Himbeer-Gorgonzola-Dressing
Um das Himbeer-Gorgonzola-Dressing zuzubereiten braucht man als Erstes einen kleinen Topf indem man 200 g Gorgonzola bei niedriger Temperatur...
Kategorie: Salat-Dressings
Vanille-Dressing
Für das Vanille-Dressing brauchen Sie zwei unbehandelte Limetten, deren Schale Sie etwas abreiben. Danach halbieren Sie die Limetten und pressen...
Kategorie: Kochtipps
So holen Sie das Beste aus Ihren Vorräten heraus
Wissen Sie vielleicht nicht, was Sie mit manchen Sachen in Ihrem Vorratsschrank eigentlich anfangen sollen? Oder ist Ihnen mal etwas ausgegangen...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Feigensalat mit Parmesan
Für einen leckeren Salat mit Feigen waschen und putzen Sie zunächst 250 g Rucola. Danach vierteln Sie vier Feigen und schneiden zwei Mozzarella...