Das kulinarische Spiel der Molekularküche

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das kulinarische Spiel der Molekularküche

Heißes Eis, Bonbons aus Olivenöl und Melonenkaviar. Was sich nach einer kulinarischen, nicht ganz ernst zu nehmenden, Fantasie anhört wird in der Molekularküche zur Realität.
Schon vor mehr als vierzig Jahren stellte der Physiker und Koch Nicolas Kurti fest: „Es ist absurd, dass wir über die Temperatur im Zentrum der Sonne mehr wissen als über jene im Inneren eines Soufflés.“

Tatsächlich wurde wenig später der Trend zur Molekularküche deutlich. Um Gerichte und ihre Zubereitung zu erklären und zu verstehen, abzuändern oder zu verbessern, schlossen sich Wissenschaft und Kochkunst zusammen. Die physisch-chemischen Prozesse bei der Herstellung und dem Verzehr von Speisen werden hierbei näher ins Auge gefasst. Aufbauend auf diese wissenschaftliche Grundlage, werden nach allen Regeln der Physik und Chemie neue Grenzen entdeckt. Das Ergebnis sind überraschende Kombinationen von Aromen und  abgeänderten Texturen oder Temperaturen der Speisen. Da kann auch schon einmal Lachs mit Lakritzsoße auf dem Speiseplan stehen oder  die Paprika eckig sein. Da die Molekularküche noch sehr neu ist und mit teilweise sehr aufwendigen Werkzeugen und Prozeduren arbeitet, hat sie meistens auch einen hohen Preis- aber wie kann man sonst schon heißes Eis probieren?

Wer in Deutschland gerne einmal in die Avantgardküche eintauchen möchte, kann dies in einigen ausgewählten Restaurants tun. Ein Vorreiter in dem Bereich ist sicherlich der Sternekoch Juan Amador, welcher in seinem Restaurant in Langen innovative Kreationen zaubert.


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Meat Basics - Rezension
Fleisch zählt in unserer Gesellschaft immer noch zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln. In vielen Gerichten ist Fleisch, in welcher Form auch...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Nichts Wegwerfen Kochbuch - Rezension
Immer häufiger hört man heutzutage das Wort „Wegwerfgesellschaft“. Gemeint ist damit, dass wir viel zu häufig Lebensmittel, die noch haltbar und...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für Faule - Rezension
Was einem zuerst einfällt, wenn man das Stichwort „Kochen für Faule“ hört, sind wohl die guten alten Fertigprodukte. Die Tiefkühlpizza, die schnell...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension
Grillen ist Männersache? Es wäre doch gelacht, wenn nicht auch Frauen hinterm Grill eine gute Figur machen würden. Dass das möglich ist, zeigt die...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Feigensalat mit Parmesan
Für einen leckeren Salat mit Feigen waschen und putzen Sie zunächst 250 g Rucola. Danach vierteln Sie vier Feigen und schneiden zwei Mozzarella...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Milchreis mit Zimt
Um einen leckeren Milchreis zuzubereiten, brauchen Sie einen großen Topf und etwas Geduld. Geben Sie 300 ml Wasser mit 150 g Milchreis, 1 TL Salz...
Kategorie: Desserts
Kirsch-Wackelpudding
Zur Zubereitung des Kirsch-Wackelpuddings nehmen Sie 12 Blätter Gelatine und weichen sie in etwas Wasser ein. Nach wenigen Minuten nehmen Sie die...
Kategorie: Desserts
Datteln Bananen Auflauf
Für Ihren Datteln Bananen Auflauf schälen sie zu aller Erst 5 Bananen. Danach schneiden Sie sie in Scheiben und machen sich an die Datteln....
Kategorie: Salat-Dressings
Johannisbeer-Dressing
Um ihr Johannisbeer-Dressing herzurichten nehmen Sie 4 EL Rapsöl, 3 EL Balsamico Öl und 4 EL schwarzer Johannisbeersirup und mischen Sie alles in...