Zwei Köche – ein Buch - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Zwei Köche – ein Buch - Rezension

Modern trifft traditionell

Ein Kochbuch von Tim Mälzer und Eckart Witzigmann

Im Kochbuch „Zwei Köche – ein Buch“ treffen moderne und neuartige Rezeptideen auf klassische und gutbürgerliche Küche. Die zwei Köche Tim Mälzer und Eckart Witzigmann vereinen in diesem Buch ihr Können und bieten dem Leser ein breites Spektrum an neuen Kombinationen von traditioneller und moderner Küche. Das Konzept ist hierbei, dass beide Köche ihre Lieblingsgerichte vorstellen.

Dieses sehr vielfältige Kochbuch eignet sich sowohl für eingefleischte Hobbyköche als auch für solche, die es werden wollen. Denn durch die vielen genauen und eindeutigen Anleitungen und die sehr anschauliche bildliche Darstellung der Arbeitsschritte wird das Nachkochen leicht gemacht. Auch die Zutaten, die die beiden Köche in ihren Rezepten verwenden sind keinesfalls zu exotisch und können somit bequem in jedem Supermarkt gekauft werden. Und wenn doch einmal die ein oder andere Zutat fehlt, kann man sie ohne Probleme durch eine geeignete Alternative ersetzen. Denn genau das ist es, wozu die Autoren anregen wollen. Je experimentierfreudiger und kreativer man sich beim Kochen anstellt, desto überraschender und besser sind die Ergebnisse.

Einzelne Kommentare und kleine Dialoge an manchen Stellen lockern das Kochbuch auf und erlauben einen Einblick in die Beziehung zwischen den beiden bekannten Köchen. Der Respekt, mit dem sich beide begegnen ist deutlich zu erkennen. Aber auch Witz und Charme kommen in den Kommentaren und Dialogen natürlich nicht zu kurz.

Das Buch „Zwei Köche – ein Buch“ zeugt von einer Freundschaft zweier Köche, die sich in ihren Rezepten hervorragend ergänzen. Nicht nur die neuen Ideen sind ein Grund dafür dieses Buch zu kaufen. Die Informationen, die man rund um Mälzer und Witzigmann und deren Philosophie hinter dem Herd bekommt, laden zum Schmökern ein.

ISBN-10: 9783442391950
ISBN-13: 978-3442391950



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


French Basics - Rezension
 
French Basics - Rezension:

Wer an die französische Küche denkt, dem kommen zuerst Froschenkel, Schnecken und andere für den deutschen Gaumen eher ungewohnte Speisen in den Sinn. Dass darüber hinaus aber auch viele andere Leckereien aus dem „pétit...
 
Meat Basics - Rezension
 
Meat Basics - Rezension:

Fleisch zählt in unserer Gesellschaft immer noch zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln. In vielen Gerichten ist Fleisch, in welcher Form auch immer, eine tragende Komponente. Die Vielfalt ist dabei groß. Der Konsument...
 
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension
 
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension:

Wer Single ist und dies nicht bleiben möchte, der sollte beim nächsten Date eines der köstlichen Gerichte aus dem Kochbuch „Die 15-Minuten-Singleküche“ kochen. Zwar ist es extra auf die speziellen Belange von allein...
 
Crashkurs Vegetarisch: Superschneller Erfolg für Einsteiger
 
Crashkurs Vegetarisch: Superschneller Erfolg für Einsteiger:

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, vegetarisch zu leben. Als unmittelbare Reaktion darauf kamen in den letzten Jahren immer mehr Kochbücher auf den Markt, die sich speziell mit der vegetarischen Ernährung...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
KiBa-Dessert
Für das schnell gezauberte KiBa Dessert nehmen Sie 4 reife Bananen, die Sie mit einem Stabmixer pürieren und mischen eine Handvoll Schokoraspeln...
Kategorie: Desserts
Cappuccino Creme
Für die leckere Cappuccino Creme benötigen Sie eine Schüssel, in der Sie 500 g Mascarpone, 150 g Naturjoghurt, 2 EL Zucker sowie 1 Päckchen...
Kategorie: Landesküche
Griechische Küche
Wer an Griechenland denkt, dem fallen automatisch drei Dinge ein: Gyros, Knoblauch und Ouzo. Doch was kaum jemand weiß: gerade das in...
Kategorie: Desserts
Apfeltiramisu
Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen....
Kategorie: Desserts
Seker Pare
Für Ihr Seker Pare bereiten Sie zu aller Erst einen Teig vor. Dafür benötigen Sie eine große Schüssel, in der sie 500 g Mehl, 2 Eier, 200 g Zucker,...