Webers Grillbibel - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Webers Grillbibel - Rezension

Die Grillbibel - Ein Muss für jede Grillparty

Ein Kochbuch von Jamie Purviance

Die Grillbibel aus dem Land, in dem Grillen schon fast als Nationalsport betrieben wird, eignet sich ebenfalls sehr gut als Standardwerk und Inspiration für deutsche Grillabende. Das Besondere an diesem ursprünglich amerikanischen Kochbuch ist, dass sich der Autor Jamie Purviance nicht nur mit dem klassischen Begriff des Grillens sehr detailliert auseinandersetzt, sondern auch Anregungen für neue Grill-Kreationen, wie zum Beispiel gegrillte Kuchen, gibt.

So werden die wichtigsten Basics für einen gelungenen Barbecue-Abend in Schritt-für-Schritt-Erläuterungen dargestellt und mit Bildern zusätzlich veranschaulicht. Als unerfahrener Grill-Anfänger wird man ausgiebig über den richtigen Umgang mit dem Grill und die verschiedenen Zubereitungsarten informiert. Für jede Fleischsorte gibt es ein eigenes Kapitel, das in die grundlegenden Aspekte der korrekten Zubereitung einführt. Darüber hinaus werden tolle Rezepte für selbstgemachte Marinaden vorgeschlagen.

Doch wer jetzt denkt, dass die Grillbibel nur etwas für Fleisch-Fans ist, der irrt. Denn auch leckere Fisch- und Gemüserezepte sind Teil dieses Buchs. Die Grillbibel bietet also für jeden Geschmack das passende Rezept und sollte bei keinem Grillabend mehr fehlen.


ISBN-10: 3833818638
ISBN-13: 978-3833818639

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension:

Das neue Buch „Wilde Küche“ von Susanne Fischer-Rizzi ist ein Kochbuch der besonderen Art. Nach dem Vorgänger „Mit der Wildnis verbunden“ beschreibt die Autorin in diesem Kochbuch, wie man die Zubereitung von herkömmlichen...
 
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension
 
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension:

Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Von zart bis hin zu höllischer Schärfe, für...
 
Italian Basics - Rezension
 
Italian Basics - Rezension:

Die Basic-Kochbuchreihe enttäuscht den Leser auch mit seiner Ausgabe über die italienische Kochkunst nicht. Wie der Name „Italian Basics“ bereits verrät, handelt es sich um ein Standardwerk im Bezug auf die italienische...
 
Asian Basics - Rezension
 
Asian Basics - Rezension:

Die erfolgreiche Basic-Kochbuchreihe von GU ist durch eine weitere Ausgabe erweitert worden. Mit dem „Asian Basics“ wird an die vielen bereits erschienenen Bücher, die sich mit der internationalen Küche befassen, angeschlossen....
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Gebrannte Mandeln
Für Ihre hausgemachten gebrannten Mandeln nehmen Sie einen Topf, indem Sie 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, etwas Zimt und 100 ml Wasser...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Porree mit Reis
Um das klassisch Türkische Gericht zuzubereiten, putzen Sie zunächst 1 kg Porree und schneiden diesen danach in schräge Scheiben. Anschließend...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Brokkolidip
Für einen leckeren Brokkolidip blanchieren Sie 200 g Brokkoli in etwas gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten.Anschließend gut abkühlen. Danach pürieren...
Kategorie: Desserts
Schwarzwälder Kirsch Dessert
Um ein leckeres Kirsch-Dessert zu zubereiten, lassen Sie ein Glas Kirschen gut abtropfen. Den Kirschsaft fangen Sie ab. Anschließend in einer...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Senfdip
Um einen leichten Senfdip zuzubereiten, schneiden Sie 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Vermengen Sie dann 150 g Crème fraîche und 100 g...