Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension

Ein bisschen Thai darf's gerne sein


Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.
 
Von zart bis hin zu höllischer Schärfe, für jeden Geschmackstyp ist etwas dabei. Lernen Sie, wie man zum Beispiel die rote Currypaste selber macht. Dieses Buch bietet 4 Bereiche aus der thailändischen Küche: Suppen + Snacks, Fleisch + Geflügel, Vegetarisches und Fisch + Meeresfrüchte. Somit steht einem richtigen Menü nichts mehr im Wege.

Wie wäre es also mit einer Kokussuppe mit Garnelen zur Vorspeise oder Hähnchen im Bananenblatt als Hauptmenü? Bei solch leckeren Rezepten läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen.

Außerdem bietet das Buch neben zahlreichen Rezepten auch noch zusätzliche Informationen zu den Thai-Zutaten und wo diese am besten zu kaufen sind. Auch die typischen thailändischen Küchenutensilien, wie zum Beispiel der Wok, werden genauer unter die Lupe genommen, so dass es für Sie gar kein Problem sein wird, mal etwas anders zu kochen. Wenn Sie eine Feier planen und nicht gerade der kreative Typ sind, könnten auch die Dekotipps eine große Hilfe für Sie sein.
Auch zu Getränken und weiteren Menükreationen gibt es zahlreiche Ideen sowie einen extra Abschnitt, der „Thaimenüs für Gäste“ beinhaltet.

Dieses Buch ist besonders für Einsteiger der Thai-Küche geeignet. Die Rezepte sind leicht verständlich umzusetzen und die Produkte lassen sich einfach im Asiamarkt finden. Viele der Rezepte sind mit Bildern versehen, was Ihnen das Zubereiten vereinfacht.

Worauf warten Sie also noch? Suchen Sie sich ein Rezept aus und dann: Ran an den Wok!

ISBN-10: 9783833803178
ISBN-13: 978-3833803178



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Backen! Das Gelbe von GU - Rezension
 
Backen! Das Gelbe von GU - Rezension:

Nach dem erfolgreichen Vorgänger „Kochen! Das Gelbe von GU“ tritt jetzt „Backen! Das Gelbe von GU“ die würdige Nachfolge an. Wobei von einer Nachfolge im ablösenden Sinn natürlich nicht die Rede sein kann, da...
 
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
 
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension:

Gerade im Sommer ist das Grillen eine der beliebtesten Tätigkeiten. Viele verbinden damit sowohl Freizeit als auch eine leckere Alternative zum klassischen Kochen hinterm Herd. Viele grillen zusammen mit Freunden zuhause...
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension:

Alpen soweit das Auge reicht. Grüne Almen mit glücklichen Kühen und dem Klang der Kuhglocken. Das verbinden wir meistens mit der Schweiz. Doch dieses Buch beweist: die Schweiz hat weitaus mehr zu bieten. Susanna Bingemer...
 
Satt durch alle Semester - Rezension
 
Satt durch alle Semester - Rezension:

Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine wohnt und auf eigenen Beinen steht. Dennoch gibt es Situationen, in denen man...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Baklava
Für das leckere Baklava machen Sie zu aller Erst den Sirup. Bringen Sie 300 ml Wasser und 450 ml Zucker zum kochen und lassen Sie die Masse...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Vollkornsandwich
Für ein schnell gezaubertes Vollkornsandwich kochen Sie 2 Eier hart und pellen Sie sie anschließend. In der Zwischenzeit vermischen Sie 200 g...
Kategorie: Desserts
Waldmeisterquark
Um einen leckeren Kinderquark zu zubereiten, lassen Sie zuallererst zwei Blätter Gelatine in etwas Wasser einweichen. Anschließend vermischen Sie...
Kategorie: Landesküche
Thailändische Küche
In Europa dominieren französische und italienische Gerichte die Küchen, in Asien gehört die thailändische mit zu den Beliebtesten. Doch auch...
Kategorie: Kochtipps
Suppe versalzt & Co.? Hilfe bei Küchenpannen
Vorbereitet sein beim Kochen ist alles! Genügend Zeit einplanen und alles bereitstellen, dann kann  eigentlich schon nicht mehr viel schief...