Schuhbecks neue Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Schuhbecks neue Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck

Vom Anfänger zum Kochprofi mit Schuhbecks Kochschule

„Schuhbecks neue Kochschule“ baut auf sein erstes Buch „Schuchbecks Kochschule“ und auf die gleichnamige Fernsehsendung auf. Ebenso wie sein Vorgängerband zeigt dieses Kochbuch sehr anschaulich und in detaillierten Schritt-für-Schritt-Erläuterungen, wie man vom Anfänger in der Küche zum wahren Profi am Herd werden kann. Nicht zuletzt die sehr gute Bebilderung führt zu einem einfachen Verständnis der Anleitungen.

Ganz zu Beginn des Buchs werden einige grundlegende Begriffe geklärt. Dazu gehören die wichtigsten Küchenutensilien, die man für die Zubereitung verschiedenster Gerichte benötigt. Außerdem werden bestimmte Kochtechniken vorgestellt. Schuhbeck bietet an dieser Stelle auch einen kurzen Einblick in die vielfältige Welt der Gewürze.

In einem zweiten Teil befindet sich eine Zusammenstellung verschiedenster bekannter Rezepte. Auch hier ist die besonders eindeutige und gut verständliche Formulierung der einzelnen Schritte hervorzuheben. Zusätzlich zu den Rezepten werden an vielen Stellen werden von Schuhbeck besonders hilfreiche Tipps gegeben, die den Ablauf in der Küche erleichtern.

Gerade als Ergänzung zum ersten Teil von „Schuhbecks Kochschule“ sollte dieses Kochbuch als Standardwerk in keinem Küchenregal mehr fehlen.

ISBN-10: 9783898831925
ISBN-13: 978-3898831925


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Genussvoll vegetarisch: Mediterran-orientalisch-raffiniert - Rezension
 
Genussvoll vegetarisch: Mediterran-orientalisch-raffiniert - Rezension:

Obwohl der Titel des Kochbuchs „Genussvoll vegetarisch“ eindeutig auf ein Buch mit fleischlosen Rezepten hinweist, ist es auch für Nicht-Vegetarier ein gelungenes Werk. Denn in diesem Kochbuch werden verschiedenste vegetarische...
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension:

Das neue Buch „Wilde Küche“ von Susanne Fischer-Rizzi ist ein Kochbuch der besonderen Art. Nach dem Vorgänger „Mit der Wildnis verbunden“ beschreibt die Autorin in diesem Kochbuch, wie man die Zubereitung von herkömmlichen...
 
Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension
 
Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension:

Sie ist fettig, verkocht und wenn nicht gerade zu viel Essig hinzu gegeben wurde auch sehr geschmacksarm. Das sind einige Vorurteile über die englische Küche. Doch dieses Kochbuch beweist das Gegenteil.In Ihrem Buch geht...
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension:

Wem ist das nicht schon einmal passiert? Man steht in der Küche, hat Lust zu kochen, aber man findet einfach kein gutes Rezept. Kreativ müsste und möchte man jetzt gerne sein. Doch so sehr man grübelt, es fällt einem...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Erdbeer-Sekt-Creme
Um die leckere Erdbeer-Sekt-Creme zuzubereiten, vermischen Sie 100 ml Sekt, 2 Päckchen Puddingpulver und 6 EL Zucker miteinander. Nun nehmen Sie...
Kategorie: Desserts
Creme Bruleé
Für die Zubereitung einer leckeren Creme Bruleé nehmen Sie eine Vanilleschote, die sie der Länge nach einschneiden und den Vanillemark auskratzen....
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Heißer Dip
Für einen köstlichen scharfen Dip schälen und pressen Sie 4 Knoblauchzehen und verrühren sie mit 2 EL Ajvar, 1 EL Tomatenmark, 200 g Schmand und...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Brokkolisüppchen
Um ein leckeres Brokkolisüppchen zuzubereiten, bringen Sie 500 ml Wasser in einem großen Topf zum Kochen und geben anschließend 3 EL Gemüsebrühe, 2...
Kategorie: Salat-Dressings
Pfefferminz-Dressing
Für das Pfefferminz-Dressing benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie zuerst 6 EL Joghurt, 2 EL Traubenkernöl und 2 EL Zitronensaft...