Satt durch alle Semester - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Satt durch alle Semester - Rezension

Satt durch alle Semester und darüber hinaus

Ein Kochbuch von Thomas Hoeren und Christiane Leesker

Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine wohnt und auf eigenen Beinen steht. Dennoch gibt es Situationen, in denen man sich zurück nach hause sehnt. Allerspätestens wenn man sich selbst an den Herd stellt, verlässt einen der Mut und man würde gerne wieder zuhause am gedeckten Tisch sitzen. Doch das ist in den meisten Fällen nicht so schnell möglich. Dafür gibt es einige Kochbücher, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Studenten Schritt für Schritt das Koch und vor allem den Spaß daran näher zu bringen. Doch das Buch „Satt durch alle Semester“, das von Thomas Hoeren und Christiane Leesker herausgegeben wurde, hebt sich von allen anderen durch einige Besonderheiten ab.

Dieses Buch besticht schon von außen durch seine auffällige und witzige Gestaltung und zeichnet sich darüber hinaus dadurch aus, dass nicht ein Autor eine lange Liste von Rezepten vorstellt. Im Gegensatz dazu ist in „Satt durch alle Semester“ eine Sammlung verschiedenster Rezepte zusammengestellt, die selbst von Studenten und Studentinnen eingesandt wurden. Somit handelt es sich um bereits erprobte Gerichte, die sich aus eigener Sicht besonders für die Studentenküche eignen.

Hinzu kommen viele tolle Praxistipps, die man sich erst einmal aneignen muss, wenn man das erste Mal alleine hinterm Herd steht. Außerdem kann man die Gerichte super variieren und dadurch auch ganz schnell neue Eigenkreationen kochen und ausprobieren.

Dadurch, dass sich alle Rezepte durch sehr einfache Anleitungen und Zutatenlisten ebenso wie hilfreiche Zusatztipps auszeichnet, ist das Buch nicht nur für Studenten ein echter Geheimtipp. Auch für Sparfüchse, Singles oder alle anderen, die mal einen Blick in die Studentenküche wagen möchten, ist „Satt durch alle Semester“ durchaus zu empfehlen.

ISBN-10: 388117723X
ISBN-13: 978-3881177238


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Hauptsache lecker - Rezension
 
Hauptsache lecker - Rezension:

Das neu erschienene Kochbuch „Hauptsache lecker“ von Steffen Henssler gliedert sich in eine Reihe gelungener Kochbücher des beliebten TV-Kochs ein. Besonders herausragend sind seine kreativen Rezeptideen und die vielen...
 
Die 1000 besten Kochrezepte von Dr. Oetker - Rezension
 
Die 1000 besten Kochrezepte von Dr. Oetker - Rezension:

Das kurz vor dem Backbuch „Die 1000 besten Backrezepte“ erschienene Kochbuch „Die 1000 besten Kochrezepte“ aus dem Hause Dr. Oetker bietet eine große Sammlung aus verschiedensten Rezepten, die für jeden Anlass nützlich...
 
Genussvoll vegetarisch: Mediterran-orientalisch-raffiniert - Rezension
 
Genussvoll vegetarisch: Mediterran-orientalisch-raffiniert - Rezension:

Obwohl der Titel des Kochbuchs „Genussvoll vegetarisch“ eindeutig auf ein Buch mit fleischlosen Rezepten hinweist, ist es auch für Nicht-Vegetarier ein gelungenes Werk. Denn in diesem Kochbuch werden verschiedenste vegetarische...
 
Jamies Amerika - Rezension
 
Jamies Amerika - Rezension:

Amerikanisches Essen! Dazu fällt einem doch als erstes der Begriff Fastfood ein. Ob Hamburger, Cheeseburger oder Chicken Nuggets. Hauptsache es ist fettig und schnell zubereitet.Doch dieses Buch beweist: Amerika hat mehr...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Kochtipps
Grundlegende Küchentipps
Was unterscheidet den Profi vom Anfänger? Er kennt die Tricks, denn kochen kann ansonsten jedes Kind. Damit auch Sie auf dem Laufenden sind, haben...
Kategorie: Desserts
Quarktörtchen mit Heidelbeeren
Für Ihre luftig leichten Quarktörtchen geben Sie 250 g Mehl, 125 g Butter, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 2 EL Wasser in eine große...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Kürbiscremesuppe
Um eine locker leichte Kürbiscremesuppe zuzubereiten, halbieren Sie zuerst den Kürbis und lösen das Kürbisfleisch heraus. Lassen Sie nun 2 EL...
Kategorie: Desserts
Seker Pare
Für Ihr Seker Pare bereiten Sie zu aller Erst einen Teig vor. Dafür benötigen Sie eine große Schüssel, in der sie 500 g Mehl, 2 Eier, 200 g Zucker,...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfelkompott
Für ein aromatisches Apfelkompott schälen Sie vier Äpfel, die Sie entkernen und klein schneiden. Die Apfelstücke in einen Topf mit 150 ml Apfelsaft...