Meat Basics - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Meat Basics - Rezension

Ein Kochbuch, das zeigt, dass Fleisch nicht nur auf den Grill gehört

Ein Kochbuch von Cornelia Schinharl

Fleisch zählt in unserer Gesellschaft immer noch zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln. In vielen Gerichten ist Fleisch, in welcher Form auch immer, eine tragende Komponente. Die Vielfalt ist dabei groß. Der Konsument kann wählen zwischen, Schwein, Rind, Wild, Lamm oder Geflügel und Steak, Haxe, Filet und Co. Bei der Auswahl fällt die Entscheidung oft schwer. Hinzu kommt, dass man gerne vernünftiges Fleisch kaufen möchte und teilweise auch etwas unsicher ist, welches zu welchem Gemüse oder anderen Nahrungsmitteln passt.

Im „Meat Basics“ klärt Frau Schinharl über alle möglichen Irrtümer auf und räumt auch Vorurteile gegenüber Fleischkonsum aus der Welt. Denn ungesund wird es wirklich nur bei falscher Zubereitung oder übermäßigem Verzehr.

Bereits mit der Einteilung der Kapitel zeigt die Autorin, dass Fleisch nicht nur auf den Grill oder in die Pfanne gehört. Die Zubereitung kann außerdem sowohl im Kochtopf als auch im Ofen stattfinden. Somit sind die Kapitel in diese unterschiedlichen Zubereitungsarten eingeteilt. In einem Einführungskapitel weist Frau Schinharl auf alle Besonderheiten hin, die man beim Kauf vom Fleisch beachten sollte. Wenn man eine gute Beratung möchte, rät sie, zu einem Metzger zu gehen.

Ein besonderes Highlight befindet sich ganz am Ende des Buches. Hier gibt die Autorin Tipps, wie man Fleischreste, die beim Kochen oder Braten übrig geblieben sind am besten verwertet und schlägt Rezepte vor, mit denen man locker nochmal 4 Personen satt kriegt.

Egal, ob man sich einfach ein wenig Basis-Wissen über Fleisch aneignen möchte, oder ob man endlich einmal lernen will, ein leckeres Lamm-Saltimbocca oder ein Ossobuco, das man zuvor schon so oft in einem Restaurant gegessen hat, selbst zuzubereiten. Das „Meat Basics“ ist in jedem Fall eine Bereicherung für jeden Haushalt, in dem gerne Fleisch gegessen wird.


ISBN-10: 9783833810640
ISBN-13: 978-3833810640


aktuelle Kommentare

Das sagen unsere Besucher

Tatiana am 27.04.2013:
Ich hatte ja eine Durststrecke mit dem Buch aber so rfcckwirkend betrachtet hat es mir ganz gut gelflaen. Hab jetzt noch Quellcode von William Gibson, das ich zu Ende lesen muss, dann werd ich mich aber meinem zweiten Ruff widmen.

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Indien Basics - Rezension
 
Indien Basics - Rezension:

So vielfältig und abwechslungsreich wie die Kultur Indiens präsentiert sich auch dieses neue Kochbuch aus der Basic-Reihe von GU. Im „Indien Basics“ stellt der bereits bekannte Autor Sebastian Dickhaut mit seiner Kollegin...
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension:

Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man Abwechslung in seinem Speiseplan und gerne darf es auch mal etwas ganz...
 
Satt durch alle Semester - Rezension
 
Satt durch alle Semester - Rezension:

Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine wohnt und auf eigenen Beinen steht. Dennoch gibt es Situationen, in denen man...
 
Hauptsache lecker - Rezension
 
Hauptsache lecker - Rezension:

Das neu erschienene Kochbuch „Hauptsache lecker“ von Steffen Henssler gliedert sich in eine Reihe gelungener Kochbücher des beliebten TV-Kochs ein. Besonders herausragend sind seine kreativen Rezeptideen und die vielen...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Kochtipps
Soßen richtig zubereiten
Eine gute Soße hat schon so manches Gericht aufpeppen können. Deswegen sollte man sich bei dieser auch immer besonders viel Mühe geben. Mit der...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Vegetarische Reispfanne
Für Ihre Vegetarische Reispfanne kochen Sie 400 g Reis ca. 20 Minute,  bis er aufquillt. In der Zwischenzeit schälen sie 2 Zwiebeln und...
Kategorie: Desserts
Apfelmus mit Zimteis
Für Ihr Zimteis trennen Sie zunächst ein Ei und schlagen das Eigelb mit 4 EL Zucker, 1 TL Zimt und 250 ml Milch cremig. Nun schlagen Sie noch 100...
Kategorie: Kochtipps
Der perfekte Reis
Reiskochen ist eine Kunst für sich. Kein Scherz, es gehört schon einiges mehr dazu, als nur ein paar Körnchen ins Wasser zu werfen. Als erstes...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Heißes Gemüse
Um ein köstliches Gemüsegericht zuzubereiten, waschen und schneiden Sie jeweils eine rote und eine gelbe Paprika in mundgerechte Stücke. Eine...