Ich helf Dir kochen - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Ich helf Dir kochen - Rezension

Ein gelungenes Standardwerk für Anfänger


Ein Kochbuch von Hedwig Maria Stuber

Wer schon lange auf der Suche nach einem Basiskochbuch ist, dessen Suche hat mit „Ich helf Dir kochen“ von Hedwig Maria Stuber endlich ein Ende. Die Autorin versteht es in diesem Buch besonders, ihren Leser vom blutigen Anfänger am Herd zum kompetenten Koch zu verhelfen. Was in anderen Büchern, die von sich behaupten, als Standardwerk in keiner Küche fehlen zu dürfen, fehlt, ist hier in vielen kleinen Kapiteln ausführlich und anschaulich erklärt. Das bedeutet, der Leser bekommt einen Einblick in die verschiedenen Gar-Methoden, Warenkunde, Nährwertangaben und Fachausdrücke.

Die Autorin macht deutlich, dass die grundlegenden Erklärungen am Anfang unabdingbar für das Nachkochen, Ausprobieren und Experimentieren am Herd sind. Wenn man die einführenden Kapitel gründlich gelesen hat, kann man sich getrost dem nächsten Schritt widmen. Im zweiten Teil des Buches erklärt Frau Stuber detailliert die Zubereitungsarten einzelner Speisen. Dabei unterscheidet sie sehr gründlich zwischen den Zubereitungen verschiedener Grundnahrungsmittel wie Kartoffeln, Klöße, Reis, Nudeln, Wild, Fisch und Geflügel in unterschiedlichen Variationen. Außerdem gibt sie einen Einblick in die Zubereitung von Vorspeisen allgemein, sowie Suppen, Salate, Saucen und Desserts. Dem Backen wird ein zusätzliches Kapitel gewidmet. Es bleiben also keine Fragen offen und deshalb eignet sich dieses „Anfänger-Kochbuch“ bestens als Nachschlagewerk.

Die Übersicht in dem Kochbuch ist durch eine zusätzliche farbliche Abgrenzung der einzelnen Bereiche sehr gut. So ist der Koch- vom Back- und vom Ratgeberteil leicht zu unterscheiden.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Frau Stuber in ihrem Buch neben Grundrezepten, die in vielen Situationen benötigt werden auch Variationsmöglichkeiten vorschlägt, sodass man viele Gerichte immer wieder neu entdecken kann und durch die wiederholte Zubereitung schnell eine routinierte Praxis bekommt.

„Ich helf Dir kochen“ ist für jeden das richtige Buch, dem das passende Standardwerk in der Kochbuchsammlung noch fehlt, denn es kann nicht nur als hervorragende Kochanleitung für Anfänger, sondern auch als Nachschlagewerk für etwas erfahrenere Köche dienen.

ISBN-10: 9783835405103
ISBN-13: 978-3835405103

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Indien Basics - Rezension
 
Indien Basics - Rezension:

So vielfältig und abwechslungsreich wie die Kultur Indiens präsentiert sich auch dieses neue Kochbuch aus der Basic-Reihe von GU. Im „Indien Basics“ stellt der bereits bekannte Autor Sebastian Dickhaut mit seiner Kollegin...
 
30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag - Rezension
 
30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag - Rezension:

Die Redaktion der bekannten Kochzeitschrift „kochen&genießen“ hat sich neben dem monatlich erscheinenden Heft auch der Erstellung von Kochbüchern zu verschiedensten Themen gewidmet. Eines beschäftigt sich mit tollen...
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension:

Das neue Buch „Wilde Küche“ von Susanne Fischer-Rizzi ist ein Kochbuch der besonderen Art. Nach dem Vorgänger „Mit der Wildnis verbunden“ beschreibt die Autorin in diesem Kochbuch, wie man die Zubereitung von herkömmlichen...
 
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
 
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension:

Gerade im Sommer ist das Grillen eine der beliebtesten Tätigkeiten. Viele verbinden damit sowohl Freizeit als auch eine leckere Alternative zum klassischen Kochen hinterm Herd. Viele grillen zusammen mit Freunden zuhause...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Creme fraîche-Dill-Dressing
Um ein Creme fraîche-Dill-Dressing zu zaubern brauchen Sie 200 g Creme fraîche und 1 Bund Dill. Als Erstes zupfen Sie die Dillspitzen von den...
Kategorie: Desserts
Cappuccino Creme
Für die leckere Cappuccino Creme benötigen Sie eine Schüssel, in der Sie 500 g Mascarpone, 150 g Naturjoghurt, 2 EL Zucker sowie 1 Päckchen...
Kategorie: Desserts
Creme Bruleé
Für die Zubereitung einer leckeren Creme Bruleé nehmen Sie eine Vanilleschote, die sie der Länge nach einschneiden und den Vanillemark auskratzen....
Kategorie: Salat-Dressings
Johannisbeer-Dressing
Um ihr Johannisbeer-Dressing herzurichten nehmen Sie 4 EL Rapsöl, 3 EL Balsamico Öl und 4 EL schwarzer Johannisbeersirup und mischen Sie alles in...
Kategorie: Desserts
Erdbeermuffins
Für die kleinen Erdbeermuffins brauchen Sie mindestens 12 Papierförmchen, die Sie mit dem Muffinteig füllen. Als Erstes waschen und schneiden Sie...