Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension

English Cooking – mehr als nur ein Vorurteil


Sie ist fettig, verkocht und wenn nicht gerade zu viel Essig hinzu gegeben wurde auch sehr geschmacksarm. Das sind einige Vorurteile über die englische Küche. Doch dieses Kochbuch beweist das Gegenteil.

In Ihrem Buch geht Lisa Shoemaker auf diese Gerüchte ein und erklärt ihren Ursprung. Dabei verleitet sie den Leser schnell zum kulinarischen Selbstversuch.

Aus einer Kombination mit traditionellen Gerichten wie zum Beispiel Roast Beef mit Yorkshire Pudding oder FishnChips neben unbekannten neuen Rezepten für Lancashire Hotpot oder Makrele mit Stachelbeersoße widerlegt sie sämtliche Vorurteile.

Auch das „Full english cooked breakfast“ darf hier natürlich nicht fehlen und alles was zum englischen „High Tea“ gehört ist in diesem Kochbuch zu finden.

Das Buch ist sehr unterhaltsam dargestellt. Jedes Rezept ist mit einer kleinen Geschichte über seinen Ursprung eingeleitet. Durch die detaillierte Beschreibung sind die Rezepte auch für Nichtkenner schnell und einfach zuzubereiten. Begonnen bei der Suppe und endend mit dem Nachtisch lässt sich mit diesem Kochbuch ein komplettes englisches Menü zaubern. Doch auch für den Snack für zwischendurch ist gesorgt und die exotischen Freunde kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Insgesamt gibt es 175 englische Rezepte in diesem Kochbuch, die ausreichen, um die Vorurteile der englischen Küche zu beseitigen.

Da einige Zutaten in Deutschland schwer zu bekommen sind, gibt die Autorin in ihren Rezepten Hinweise auf Ersatzzutaten. Somit lassen sich die Rezepte auch für ungeübte einfach zubereiten.

Testen Sie es selbst und beweisen Sie sich, dass die englische Küche nicht ihren Vorurteilen entspricht. Enjoy your meal !


ISBN-10: 3895335657
ISBN-13: 978-3895335655



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Kochen für Faule - Rezension
 
Kochen für Faule - Rezension:

Was einem zuerst einfällt, wenn man das Stichwort „Kochen für Faule“ hört, sind wohl die guten alten Fertigprodukte. Die Tiefkühlpizza, die schnell in den Ofen geschoben werden kann, oder die Tütensuppe, bei der...
 
Das Nichts Wegwerfen Kochbuch - Rezension
 
Das Nichts Wegwerfen Kochbuch - Rezension:

Immer häufiger hört man heutzutage das Wort „Wegwerfgesellschaft“. Gemeint ist damit, dass wir viel zu häufig Lebensmittel, die noch haltbar und damit auch essbar sind, in den Müll schmeißen, weil wir glauben, damit...
 
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension
 
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension:

„Crashkurs Kochen“ soll als Einsteiger-Kochbuch Hilfestellungen bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten geben und den Leser darüber hinaus mit wichtigen Informationen rund um Lebensmittel und bestimmte Kochutensilien,...
 
Backen! Das Gelbe von GU - Rezension
 
Backen! Das Gelbe von GU - Rezension:

Nach dem erfolgreichen Vorgänger „Kochen! Das Gelbe von GU“ tritt jetzt „Backen! Das Gelbe von GU“ die würdige Nachfolge an. Wobei von einer Nachfolge im ablösenden Sinn natürlich nicht die Rede sein kann, da...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Seker Pare
Für Ihr Seker Pare bereiten Sie zu aller Erst einen Teig vor. Dafür benötigen Sie eine große Schüssel, in der sie 500 g Mehl, 2 Eier, 200 g Zucker,...
Kategorie: Landesküche
Französische Küche
In Frankreich hat das Kochen eine lange Tradition, die Franzosen gelten als DIE Gourmets schlechthin und lieben es zu essen. Neben diversen...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Vollkornsandwich
Für ein schnell gezaubertes Vollkornsandwich kochen Sie 2 Eier hart und pellen Sie sie anschließend. In der Zwischenzeit vermischen Sie 200 g...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gorgonzola Spaghetti
Für leckere Gorgonzola Spaghetti kochen Sie 500g Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser al dente und schneiden in der Zwischenzeit 400 g Gorgonzola...
Kategorie: Kochtipps
Grundlegende Küchentipps
Was unterscheidet den Profi vom Anfänger? Er kennt die Tricks, denn kochen kann ansonsten jedes Kind. Damit auch Sie auf dem Laufenden sind, haben...