Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Englisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte - Rezension

English Cooking – mehr als nur ein Vorurteil


Sie ist fettig, verkocht und wenn nicht gerade zu viel Essig hinzu gegeben wurde auch sehr geschmacksarm. Das sind einige Vorurteile über die englische Küche. Doch dieses Kochbuch beweist das Gegenteil.

In Ihrem Buch geht Lisa Shoemaker auf diese Gerüchte ein und erklärt ihren Ursprung. Dabei verleitet sie den Leser schnell zum kulinarischen Selbstversuch.

Aus einer Kombination mit traditionellen Gerichten wie zum Beispiel Roast Beef mit Yorkshire Pudding oder FishnChips neben unbekannten neuen Rezepten für Lancashire Hotpot oder Makrele mit Stachelbeersoße widerlegt sie sämtliche Vorurteile.

Auch das „Full english cooked breakfast“ darf hier natürlich nicht fehlen und alles was zum englischen „High Tea“ gehört ist in diesem Kochbuch zu finden.

Das Buch ist sehr unterhaltsam dargestellt. Jedes Rezept ist mit einer kleinen Geschichte über seinen Ursprung eingeleitet. Durch die detaillierte Beschreibung sind die Rezepte auch für Nichtkenner schnell und einfach zuzubereiten. Begonnen bei der Suppe und endend mit dem Nachtisch lässt sich mit diesem Kochbuch ein komplettes englisches Menü zaubern. Doch auch für den Snack für zwischendurch ist gesorgt und die exotischen Freunde kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Insgesamt gibt es 175 englische Rezepte in diesem Kochbuch, die ausreichen, um die Vorurteile der englischen Küche zu beseitigen.

Da einige Zutaten in Deutschland schwer zu bekommen sind, gibt die Autorin in ihren Rezepten Hinweise auf Ersatzzutaten. Somit lassen sich die Rezepte auch für ungeübte einfach zubereiten.

Testen Sie es selbst und beweisen Sie sich, dass die englische Küche nicht ihren Vorurteilen entspricht. Enjoy your meal !


ISBN-10: 3895335657
ISBN-13: 978-3895335655



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Genial italienisch - Rezension
 
Genial italienisch - Rezension:

In „Genial italienisch“ zeigt Jamie Oliver dem Leser die große Vielfalt der italienischen Küche und lernt dabei selbst. Er reist mit einem alten VW-Bus inklusive Kochanhänger quer durch Italien und lässt sich von...
 
Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension
 
Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension:

Kennen Sie das auch? Gerade gegessen und schon wieder Hunger und zwischendurch gerne nochmal etwas Süßes zum Naschen, aber so richtig satt macht das auch nicht.Kochen Sie einmal nach den 5 Elementen aus dem Buch von Barbara...
 
Meine Küche der Gewürze - Rezension
 
Meine Küche der Gewürze - Rezension:

In dem Kochbuch „Meine Küche der Gewürze“ stellt der bekannte Koch Alfons Schuhbeck sehr detailliert die wichtigsten Gewürze dar. Durch die sehr gut strukturierte Aufmachung des Kochbuchs eignet es sich hervorragend...
 
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension
 
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension:

Grillen ist Männersache? Es wäre doch gelacht, wenn nicht auch Frauen hinterm Grill eine gute Figur machen würden. Dass das möglich ist, zeigt die Autorin Silivia Zapp mit ihren Kollegen Thomas Zapp, Per-Olof Daude und...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Kochtipps
Schon wieder über den Rand? Wie man Milch richtig kocht und mehr
Frische Milch ist ein Genuss, der aber auch nach einigen Tagen schnell ins Gegenteil umschlagen kann. Auch wenn in vielen Supermärkten mittlerweile...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfelkompott
Für ein aromatisches Apfelkompott schälen Sie vier Äpfel, die Sie entkernen und klein schneiden. Die Apfelstücke in einen Topf mit 150 ml Apfelsaft...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Rührei mit Schnittlauch
Für ein lecker leichtes Rührei vermischen Sie in einer Schüssel 8 Eier mit 100 ml Milch. Geben Sie eine Prise Meersalz und Paprikapulver hinzu und...
Kategorie: Kochtipps
Das perfekte Hähnchen
Als Vorbereitung auf das perfekte Hähnchen, wird zuerst der Backofen auf 200°C vorgeheizt. Das Hähnchen, das vorher gründlich gewaschen würde, nun...
Kategorie: Salat-Dressings
Vanille-Dressing
Für das Vanille-Dressing brauchen Sie zwei unbehandelte Limetten, deren Schale Sie etwas abreiben. Danach halbieren Sie die Limetten und pressen...