Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension

Gesunde Küche für ein gesundes Gefühl im Magen.

Kennen Sie das auch? Gerade gegessen und schon wieder Hunger und zwischendurch gerne nochmal etwas Süßes zum Naschen, aber so richtig satt macht das auch nicht.

Kochen Sie einmal nach den 5 Elementen aus dem Buch von Barbara Temelie und Sie werden schon nach einigen Mahlzeiten merken, dass dieses Gefühl des „kleinen Zwischenhungers“ schnell weg ist.
Das Buch bietet eine große Auswahl von Gemüse-, Getreide-, Fleisch- und Fischspeisen bis hin zu Süßspeisen und Getränken.

Dieses 5 Elemente Kochbuch ist bestens für Anfänger in der Küche der 5 Elemente geeignet, da die Rezepte sehr einfach und verständlich beschrieben sind. Die Rezepte bestehen zum größten Teil aus Zutaten, die jeder bereits im Haus hat. So lässt sich mit diesem Buch sehr gut spontan ein Menü vorbereiten.

Die 5 Elemente beinhalten Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser und ihre Ernährung stammt aus einer jahrtausendealten chinesischen Ernährungslehre für ein herkömmliches und genussvolles Essen, dass in die heutige Zeit umgesetzt wurde. Wer sich mit den Elementen noch nicht ganz vertraut ist, für den gibt es ein großes Poster im Buch mit 200 Nahrungsmitteln und ihrer Einteilung in die Elemente.

Die Einteilung des Buches gibt eine schnelle Übersicht über den Inhalt. Als erstes gibt es eine chinesische Ernährungslehre und darauf folgt der Rezeptteil, egal ob Gerichte zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Für jeden ist etwas dabei.

Probieren Sie es einfach aus und binden Sie die 5 Elemente in Ihre Küche ein.

ISBN-10: 9783928554800
ISBN-13: 978-3928554800


aktuelle Kommentare

Das sagen unsere Besucher

horst bannermacher am 29.06.2012:
Leute KAUFT dieses BUCH, es ist ein OFFENBARUNG !

Ich habe damit 18 Kilo abgenommen, mein ganzes Essverhalten hat sich automatisch geändert.

Ohne Hungergefühle, ohne Frust, es ist mir in Fleisch und Blut übergegangen so zu kochen - und automatisch hat sich mein Einkaufsverhalten geändert. Der ganze Wagen ist voll mit Gemüse, Obst, Eier, Gewürzen - nur gutes Essen und kein Fertigfraß oder fruchtjoghurt oder Billigwurst und Billigkäse mehr.
Man kann auch mit Fleisch kochen, kein Problem, aber auch mit Linsen (nicht aus der Dose) sondern aus der Tüte (wer weiß denn noch wie man das kocht).

Dieses Buch ist einfach genial, der Preis lohnt sich, die Rezepte sind wunderbar gestaltet, leicht und einfach nachkochbar. Ohne geschmacksverstärker und ohne "Gemüsebrühe" (wo ja wieder Geschacksverstärker drin sind, die heissen heute auch Hefeextrakte, ist nur ein anderes Wort)

Nochwas: Man lernt auch wie man mit Nahrungsmittel im Sommer den Körper Kühlen kann und im Winter heizen, je nach dem wie man es braucht. ist ja auch klar, Wassermelone und Rettich kühlt im Sommer, Chilli und Knoblauch heizt im Winter. Wer im Sommer schwitzt wie die Sau, darf kein Chilli kein Knoblauch essen, wer im Winter stark friert sollte dies essen !

Also, ich empfehle dieses Buch, es wird dein Leben verändern, es liest sich zudem auch noch sehr leicht und spannend, weil B.Temelie immer aus ihrem Nähkästchen plaudert.

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension:

Alpen soweit das Auge reicht. Grüne Almen mit glücklichen Kühen und dem Klang der Kuhglocken. Das verbinden wir meistens mit der Schweiz. Doch dieses Buch beweist: die Schweiz hat weitaus mehr zu bieten. Susanna Bingemer...
 
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension
 
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension:

Wer in diesem Sommer kein Geld für einen Urlaub übrig hat und gerne Gerichte aus fremden Ländern ausprobiert, der sollte ein paar Euro in das neuste Kochbuch des bekannten englischen Kochs Jamie Oliver investieren. Denn...
 
Sparrezepte von A-Z von Dr.Oetker - Rezension
 
Sparrezepte von A-Z von Dr.Oetker - Rezension:

Gerade als Student hat man generell wenig Geld zur Verfügung und das, was man hat, möchte man eigentlich lieber für Partys als für Essen ausgeben. Nun ist es aber so, dass eine ausgewogene und gesunde Ernährung eine...
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension
 
Wilde Küche: Das grosse Buch vom Kochen am offenen Feuer - Rezension:

Das neue Buch „Wilde Küche“ von Susanne Fischer-Rizzi ist ein Kochbuch der besonderen Art. Nach dem Vorgänger „Mit der Wildnis verbunden“ beschreibt die Autorin in diesem Kochbuch, wie man die Zubereitung von herkömmlichen...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Revani
Für ein leckeres Revani nehmen Sie eine große Schüssel, in der Sie 3 Eier, 250 g Öl, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker mit einem...
Kategorie: Desserts
Zitroneneis
Für ein lecker fruchtiges Zitroneneis waschen Sie 3 unbehandelte Zitronen und reiben von einer die Schale vorsichtig ab. Danach pressen Sie alle...
Kategorie: Desserts
Beereneis
Für Ihr leckeres selbstgemachtes Beereneis waschen Sie zunächst 200 g Erdbeeren, 150 g Himbeeren und 150 g Blaubeeren. Nun füllen Sie alle...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Milchreis mit Zimt
Um einen leckeren Milchreis zuzubereiten, brauchen Sie einen großen Topf und etwas Geduld. Geben Sie 300 ml Wasser mit 150 g Milchreis, 1 TL Salz...
Kategorie: Desserts
Cappuccino Creme
Für die leckere Cappuccino Creme benötigen Sie eine Schüssel, in der Sie 500 g Mascarpone, 150 g Naturjoghurt, 2 EL Zucker sowie 1 Päckchen...