Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension

Gesunde Küche für ein gesundes Gefühl im Magen.

Kennen Sie das auch? Gerade gegessen und schon wieder Hunger und zwischendurch gerne nochmal etwas Süßes zum Naschen, aber so richtig satt macht das auch nicht.

Kochen Sie einmal nach den 5 Elementen aus dem Buch von Barbara Temelie und Sie werden schon nach einigen Mahlzeiten merken, dass dieses Gefühl des „kleinen Zwischenhungers“ schnell weg ist.
Das Buch bietet eine große Auswahl von Gemüse-, Getreide-, Fleisch- und Fischspeisen bis hin zu Süßspeisen und Getränken.

Dieses 5 Elemente Kochbuch ist bestens für Anfänger in der Küche der 5 Elemente geeignet, da die Rezepte sehr einfach und verständlich beschrieben sind. Die Rezepte bestehen zum größten Teil aus Zutaten, die jeder bereits im Haus hat. So lässt sich mit diesem Buch sehr gut spontan ein Menü vorbereiten.

Die 5 Elemente beinhalten Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser und ihre Ernährung stammt aus einer jahrtausendealten chinesischen Ernährungslehre für ein herkömmliches und genussvolles Essen, dass in die heutige Zeit umgesetzt wurde. Wer sich mit den Elementen noch nicht ganz vertraut ist, für den gibt es ein großes Poster im Buch mit 200 Nahrungsmitteln und ihrer Einteilung in die Elemente.

Die Einteilung des Buches gibt eine schnelle Übersicht über den Inhalt. Als erstes gibt es eine chinesische Ernährungslehre und darauf folgt der Rezeptteil, egal ob Gerichte zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Für jeden ist etwas dabei.

Probieren Sie es einfach aus und binden Sie die 5 Elemente in Ihre Küche ein.

ISBN-10: 9783928554800
ISBN-13: 978-3928554800


aktuelle Kommentare

Das sagen unsere Besucher

horst bannermacher am 29.06.2012:
Leute KAUFT dieses BUCH, es ist ein OFFENBARUNG !

Ich habe damit 18 Kilo abgenommen, mein ganzes Essverhalten hat sich automatisch geändert.

Ohne Hungergefühle, ohne Frust, es ist mir in Fleisch und Blut übergegangen so zu kochen - und automatisch hat sich mein Einkaufsverhalten geändert. Der ganze Wagen ist voll mit Gemüse, Obst, Eier, Gewürzen - nur gutes Essen und kein Fertigfraß oder fruchtjoghurt oder Billigwurst und Billigkäse mehr.
Man kann auch mit Fleisch kochen, kein Problem, aber auch mit Linsen (nicht aus der Dose) sondern aus der Tüte (wer weiß denn noch wie man das kocht).

Dieses Buch ist einfach genial, der Preis lohnt sich, die Rezepte sind wunderbar gestaltet, leicht und einfach nachkochbar. Ohne geschmacksverstärker und ohne "Gemüsebrühe" (wo ja wieder Geschacksverstärker drin sind, die heissen heute auch Hefeextrakte, ist nur ein anderes Wort)

Nochwas: Man lernt auch wie man mit Nahrungsmittel im Sommer den Körper Kühlen kann und im Winter heizen, je nach dem wie man es braucht. ist ja auch klar, Wassermelone und Rettich kühlt im Sommer, Chilli und Knoblauch heizt im Winter. Wer im Sommer schwitzt wie die Sau, darf kein Chilli kein Knoblauch essen, wer im Winter stark friert sollte dies essen !

Also, ich empfehle dieses Buch, es wird dein Leben verändern, es liest sich zudem auch noch sehr leicht und spannend, weil B.Temelie immer aus ihrem Nähkästchen plaudert.

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
 
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension:

Gerade im Sommer ist das Grillen eine der beliebtesten Tätigkeiten. Viele verbinden damit sowohl Freizeit als auch eine leckere Alternative zum klassischen Kochen hinterm Herd. Viele grillen zusammen mit Freunden zuhause...
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension:

Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man Abwechslung in seinem Speiseplan und gerne darf es auch mal etwas ganz...
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension:

Wem ist das nicht schon einmal passiert? Man steht in der Küche, hat Lust zu kochen, aber man findet einfach kein gutes Rezept. Kreativ müsste und möchte man jetzt gerne sein. Doch so sehr man grübelt, es fällt einem...
 
Griechenland-Kochbuch. 75 Spezialitäten modern interpretiert: 75 Spezialitäten neu interpretiert - Rezension
 
Griechenland-Kochbuch. 75 Spezialitäten modern interpretiert: 75 Spezialitäten neu interpretiert - Rezension:

Dieses Kochbuch bringt garantiert ostmediterranes Flair in Ihre Küche.Die Autorin Rena Salaman möchte Ihre Lieblingsrezepte nicht verheimlichen und hat die griechische Essenswelt in diesem Buch zusammen gefasst. Einfach...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Creme fraîche-Dill-Dressing
Um ein Creme fraîche-Dill-Dressing zu zaubern brauchen Sie 200 g Creme fraîche und 1 Bund Dill. Als Erstes zupfen Sie die Dillspitzen von den...
Kategorie: Kochtipps
So holen Sie das Beste aus Ihren Vorräten heraus
Wissen Sie vielleicht nicht, was Sie mit manchen Sachen in Ihrem Vorratsschrank eigentlich anfangen sollen? Oder ist Ihnen mal etwas ausgegangen...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gemüsepfanne
Für eine köstliche Gemüsepfanne waschen und schneiden Sie 3 Paprikaschoten, 2 Zucchini, 3 Möhren und 1 Zwiebel. Nun lassen Sie 3 EL Olivenöl in...
Kategorie: Desserts
Revani
Für ein leckeres Revani nehmen Sie eine große Schüssel, in der Sie 3 Eier, 250 g Öl, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker mit einem...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Porree mit Reis
Um das klassisch Türkische Gericht zuzubereiten, putzen Sie zunächst 1 kg Porree und schneiden diesen danach in schräge Scheiben. Anschließend...