Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV - Rezension

Viele tolle Spartipps – nicht nur für Hartz IV-Empfänger

Ein Kochbuch von Uwe Glinka und Kurt Meier

Die Preise in den Supermärkten geben uns immer mehr das Gefühl, dass gesunde Ernährung fast schon ein Luxus ist, den sich nicht jeder leisten kann. Vor allem diejenigen, die Hartz IV bekommen scheinen bei den ständigen Preiserhöhungen auf der Strecke zu bleiben. Aber auch andere Gruppen, die mit wenig Geld auskommen müssen, wie zum Beispiel Studenten, haben es oft schwer, sich gesund und ausgewogen zu ernähren und dabei auch noch auf einen günstigen Preis zu achten.

Um allen Menschen eine günstige und ausgewogene Ernährung zugänglich zu machen, haben sich die beiden Autoren Uwe Glinka und Kurt Meier zusammengetan und „Das Sparkochbuch“ geschrieben. In diesem besonderen Kochbuch soll insbesondere Hartz IV-Empfängern gezeigt werden, wie das Kochen mit frischen Zutaten auch mit kleinem Budget gelingt. Die beiden Männer, die selbst schon mit Hartz IV auskommen mussten, beschreiben in einem sehr ausführlichen Vorwort, wie sie das Leben mit Hartz IV empfinden bzw. empfunden haben und wie die Idee zum Buch entstanden ist. Der Leser fühlt sich so auf unmittelbare Art und Weise mit den beiden Autoren verbunden.

Im Anschluss folgen 75 Speisepläne, die jeweils einen Tagesablauf vom Frühstück über das Mittagessen bis hin zum Abendbrot alle wichtigen Mahlzeiten enthalten. Die Pläne gelten jeweils für zwei Personen und orientieren sich strikt an dem Hartz IV-Regelsatz, der besagt, dass ein erwachsener Mensch am Tag 4,33 für Essen zur Verfügung benötigt. Wenn man das Budget betrachtet, denkt man im ersten Moment, dass damit eine ausgewogene Ernährung nur sehr schwer möglich ist. Doch die Autoren beweisen dem Leser das Gegenteil.

Die einfachen und leckeren Rezepte sind nicht nur für Hartz IV-Empfänger geeignet. Auch alle anderen, die ein bisschen Geld sparen möchten, bekommen in diesem Kochbuch wertvolle Tipps und Anregungen.

ISBN-10: 9783802536922
ISBN-13: 978-3802536922


aktuelle Kommentare

Das sagen unsere Besucher

noname am 21.04.2013:
so etwas ist armselig. Erhöht die Sätze dann brauchen wir solche Bücher nicht.

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Fish Basics - Rezension
 
Fish Basics - Rezension:

Die Familie der Basic-Kochbücher aus dem Hause GU bekommt ein neues Mitglied. Endlich hat sich das bewährte Autorenduo, bestehend aus Cornelia Schinharl und Sebastian Dickhaut, in einer kompletten Ausgabe einem sehr beliebten...
 
Backen! Das Gelbe von GU - Rezension
 
Backen! Das Gelbe von GU - Rezension:

Nach dem erfolgreichen Vorgänger „Kochen! Das Gelbe von GU“ tritt jetzt „Backen! Das Gelbe von GU“ die würdige Nachfolge an. Wobei von einer Nachfolge im ablösenden Sinn natürlich nicht die Rede sein kann, da...
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension:

Alpen soweit das Auge reicht. Grüne Almen mit glücklichen Kühen und dem Klang der Kuhglocken. Das verbinden wir meistens mit der Schweiz. Doch dieses Buch beweist: die Schweiz hat weitaus mehr zu bieten. Susanna Bingemer...
 
Türkei - Rezension
 
Türkei - Rezension:

Der Döner ist wohl das bekannteste Gericht der Türkei. Doch dieses Land hat viel mehr an kulinarischen Rezepten zu bieten. Das Buch bringt die Türkei direkt in Ihre Küche. Von der Suppe oder verschiedenen Dips als Vorspeise...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Baileys Creme
Für die leicht zuzubereitende Baileys Creme nehmen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Mascarpone, 250 g Magerquark und 250 ml Baileys...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Porree mit Reis
Um das klassisch Türkische Gericht zuzubereiten, putzen Sie zunächst 1 kg Porree und schneiden diesen danach in schräge Scheiben. Anschließend...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gemüseburger
Um leckere Gemüseburger zuzubereiten, schälen Sie zuerst die Zucchino, 4 Möhren und 1 Kohlrabi. Mithilfe einer Reibe zerkleinern und mit 4 EL Mehl,...
Kategorie: Kochtipps
Der perfekte Kartoffelbrei
Richtig guter Kartoffelbrei darf eins nicht haben- Klumpen. Es gibt ihn natürlich auch ohne, idealerweise wenn man ihn so zubereitet, wie es in...
Kategorie: Desserts
Zitroneneis
Für ein lecker fruchtiges Zitroneneis waschen Sie 3 unbehandelte Zitronen und reiben von einer die Schale vorsichtig ab. Danach pressen Sie alle...