Backen! Das Gelbe von GU - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Backen! Das Gelbe von GU - Rezension

Ein gelungenes Standardwerk zum Thema „Backen“

Ein Kochbuch von Christina Kempe und Sebastian Dickhaut

Nach dem erfolgreichen Vorgänger „Kochen! Das Gelbe von GU“ tritt jetzt „Backen! Das Gelbe von GU“ die würdige Nachfolge an. Wobei von einer Nachfolge im ablösenden Sinn natürlich nicht die Rede sein kann, da zwei vollkommen unterschiedliche Themen behandelt werden. So sollte man das Back-Buch in jedem Fall als Ergänzung zum Koch-Buch sehen. In der Gestaltung und der Zielsetzung folgt das Back-Buch seinem Vorgänger vollkommen. So sollen auf möglichst wenig Platz möglichst viele Rezepte und hilfreiche Tipps in schlichtem aber modernen Layout präsentiert werden.

Direkt zu Beginn werden 88 Lieblingsrezepte der GU-Redaktion vorgestellt. Schon an dieser Stelle kann man die bekanntesten und beliebtesten Süßspeisenrezepte finden. Darunter finden sich auch verschiedene Lieblingsgetränke oder aber pikante Knabbereien aus dem Ofen. Ähnlich wie im Kochbuch werden im gesamten Buch sowohl Basis-Rezepte für zum Beispiel Hefeteig oder Rührteig und Baisermasse als auch spezielle Backideen, die jeder einfach nachbacken kann, gegeben.

Insgesamt werden auf genau 456 Seiten 888 Rezepte vorgestellt, sodass man für jeden Anlass und für jeden Geschmack das Richtige finden kann. Das Tolle an den unterschiedlichen Rezepten ist, dass sie eine große Bandbreite darstellen und unterschiedliche Anforderungen an ihren Koch bzw. Bäcker stellen. So sind weder Kochanfänger überfordert, noch sind fortgeschrittene Köche unterfordert. Jeder findet ein Rezept, das seinen Kochfähigkeiten entspricht. Die Hinweise zum Lagern und Aufbewahren von gebackenen Speisen und die Pannenhilfe am Ende des Kochbuchs runden das Angebot eines Standardwerks ab.

Wem noch ein Buch fehlt, in dem eine Menge Basiswissen mit vielen tollen bekannten aber auch neuen Rezepten kombiniert wird, der ist mit „Backen! Das Gelbe von GU“ gut bedient.

ISBN-10: 9783774287969
ISBN-13: 978-3774287969


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Aufläufe von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
 
Aufläufe von A-Z von Dr. Oetker - Rezension:

Egal, was es ist, sobald etwas mit Käse überbacken ist, essen viele von uns es gleich doppelt so gerne. Doch woran liegt es, dass Aufläufe bei so vielen Menschen so beliebt sind? Liegt es an dem köstlichen Geschmack vom...
 
Türkei - Rezension
 
Türkei - Rezension:

Der Döner ist wohl das bekannteste Gericht der Türkei. Doch dieses Land hat viel mehr an kulinarischen Rezepten zu bieten. Das Buch bringt die Türkei direkt in Ihre Küche. Von der Suppe oder verschiedenen Dips als Vorspeise...
 
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension
 
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension:

Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Von zart bis hin zu höllischer Schärfe, für...
 
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension
 
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension:

Grillen ist Männersache? Es wäre doch gelacht, wenn nicht auch Frauen hinterm Grill eine gute Figur machen würden. Dass das möglich ist, zeigt die Autorin Silivia Zapp mit ihren Kollegen Thomas Zapp, Per-Olof Daude und...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Gebrannte Mandeln
Für Ihre hausgemachten gebrannten Mandeln nehmen Sie einen Topf, indem Sie 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, etwas Zimt und 100 ml Wasser...
Kategorie: Salat-Dressings
French Dressing
French Dressing ist leicht und lecker zubereitet. Nehmen Sie 1 Becher Naturjoghurt und vermengen Sie diesen mit jeweils 2 EL Essig und Olivenöl, 2...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Spaghetti Carbonara vegetarisch
Um eine köstliche vegetarische Carbonara Sauce zuzubereiten, schneiden Sie 200 g getrocknete Tomaten in Steifen und hacken zwei Knoblauchzehen....
Kategorie: Salat-Dressings
Oliven-Knoblauch-Dressing
Für ein aromatisches Dressing nehmen Sie 6 getrocknete Tomaten und 10 schwarze Oliven, die Sie ganz fein hacken. Danach schälen und hacken Sie...
Kategorie: Desserts
Kokos-Ananas Bällchen
Um die kleinen Bällchen zu zubereiten, müssen Sie zunächst einen Biskuitboden in eine große Schüssel zerbröseln. Anschließend schlagen Sie 200 ml...