30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag - Rezension

Für Genießer, die wenig Zeit zum Kochen haben

Die Redaktion der bekannten Kochzeitschrift „kochen&genießen“ hat sich neben dem monatlich erscheinenden Heft auch der Erstellung von Kochbüchern zu verschiedensten Themen gewidmet. Eines beschäftigt sich mit tollen Rezepten, die vor allem schnell und einfach zuzubereiten sind. In „kochen & genießen 30-Minuten-Küche: Schnelle Gerichte für jeden Tag“ wird gezeigt, wie man mit wenigen Zutaten und ohne ausgebildete Kochkompetenz leckere Gerichte zaubern kann.

Vor allem für Kochanfänger, die sich zu Beginn nicht gleich mit schwierigen und komplexen Kochanleitungen überfordern wollen, ist dieses Buch genau das Richtige. Aber auch Mütter, die berufstätig sind und abends eine mehrköpfige Familie satt kriegen müssen, aber nicht viel Zeit zur Zubereitung des Abendessens haben, sollten einen Blick riskieren. Wer jedoch denkt, dass die Rezepte nicht sehr abwechslungsreich sein können, der sollte sich nicht von dem Wort „30-Minuten-Küche“ abschrecken lassen. Alle Rezeptvorschläge reichen von Salaten und Suppen über Fisch, Fleisch, Nudeln, Reis, Kartoffeln bis hin zu solchen Extras, wie zum Beispiel Tipps für Kindergeburtstage oder Ähnliches.

Bereits auf dem Titel des Buches wird der Leser mit einer Garantie dafür, dass die Gerichte immer gelingen, gelockt. Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Gericht daneben geht, sehr gering. Das liegt unter anderem an den einfachen und unkompliziert formulierten Anleitungen, die von appetitanregenden Fotografien unterstützt werden. Die Zutaten sind selten so exotisch, dass sie einen besonderen Mehraufwand beim Einkauf bedeuten würden.

Die Strukturierung ist insgesamt sehr gut gelungen. Zu Beginn des Buchs werden alle Rezeptkategorien kurz benannt und dem mit einem dazugehörigen Bild vorgestellt. Darauf folgt der große und umfangreiche Rezeptteil. Ganz am Ende befindet sich ein Rezeptregister, sodass man sich schnell zurechtfinden kann, wenn man ein bestimmtes Rezept nachschlagen möchte.

Das Buch eignet sich eigentlich für jeden, der die schnelle, gesunde und abwechslungsreiche Küche mag. Außerdem kommen auch Kochanfänger auf ihre Kosten. Denn durch die Geling-Garantie hat man schnelle Erfolgserlebnisse und entwickelt somit Spaß am Kochen.


ISBN-10: 392780150X
ISBN-13: 978-3927801509

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension
 
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension:

Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Von zart bis hin zu höllischer Schärfe, für...
 
Selbstgemachte Köstlichkeiten. Einlegen, Einkochen, Trocknen, Räuchern, Kandieren und mehr - Rezension
 
Selbstgemachte Köstlichkeiten. Einlegen, Einkochen, Trocknen, Räuchern, Kandieren und mehr - Rezension:

Dieses Buch eignet sich nicht nur als Geschenk für andere, sondern auch für sich selbst.Selbstgemachtes schmeckt einfach am besten. Man weiß genau, was drin ist und wie es zubereitet wurde. Über 150 Rezeptideen sind in...
 
Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht. - Rezension
 
Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht. - Rezension:

Wer es oft eilig hat und nur selten dazu kommt, sich etwas Gesundes und Leckeres zu kochen, für den ist das neue Kochbuch vom englischen TV-Koch Jamie Oliver genau das Richtige. Der für seine moderne und ausgefallene Küche...
 
Oriental Basics - Rezension
 
Oriental Basics - Rezension:

In die bekannte Erfolgsreihe der „Basics-Kochbücher“ von GU gliedert sich nun auch ein exotisches Exemplar. Im „Oriental Basics“ erläutern die bereits aus anderen GU-Klassikern bekannten Autoren Sebastian Dickhaut...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfelkompott
Für ein aromatisches Apfelkompott schälen Sie vier Äpfel, die Sie entkernen und klein schneiden. Die Apfelstücke in einen Topf mit 150 ml Apfelsaft...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfel Bratlinge
Für ein paar schnell gezauberte Apfel Bratlinge schälen und würfeln Sie 500 g Äpfel. Dann halbieren Sie eine Zitrone und pressen die eine Hälfte...
Kategorie: Desserts
Apfeltiramisu
Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen....
Kategorie: Desserts
Zitronenmousse
Für ein leckeres Zitronenmousse benötigen Sie drei Zitronen. Von zwei der Zitronen zunächst die Schale abreiben und sie anschießend auspressen. Aus...
Kategorie: Landesküche
Griechische Küche
Wer an Griechenland denkt, dem fallen automatisch drei Dinge ein: Gyros, Knoblauch und Ouzo. Doch was kaum jemand weiß: gerade das in...