Revani

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Revani

Für ein leckeres Revani nehmen Sie eine große Schüssel, in der Sie 3 Eier, 250 g Öl, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker mit einem Handrührgerät miteinander verrühren. Nach und nach geben Sie 200 g Mehl, 50 g Grieß und eine Messerspitze Backpulver hinzu. Alles noch einmal ca. 2 Minuten gut verrühren. Nun nehmen Sie eine runde Auflaufform, die sie einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Den fertigen Teig in die Form geben und bei 180°C bis zu 30 Minuten backen lassen.

Für den Sirup drücken Sie zu aller Erst eine halbe Zitrone aus. Danach bringen  Sie 700 ml Wasser, 750 g Zucker, den ausgepressten Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillinzucker zum kochen und lassen es ca. 20 Minuten köcheln. Zum Schluss tränken Sie den abgekühlten Kuchen mit dem Sirup und fertig ist Ihr Revani.



Die Zutaten für ca. 4 Portionen:

Teig:

3 Eier

250 g Öl

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

200g Mehl

50 g Grieß

Backpulver


Sirup:

700 ml Wasser

750 g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

½ Zitrone


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Satt durch alle Semester - Rezension
Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Oriental Basics - Rezension
In die bekannte Erfolgsreihe der „Basics-Kochbücher“ von GU gliedert sich nun auch ein exotisches Exemplar. Im „Oriental Basics“ erläutern die...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man...

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Erdbeer-Salatdressing
Für die Zubereitung des Erdbeer-Salatdressings nehmen Sie 250 Gramm Erdbeeren und vermengen diese mit 3 EL weißen Balsamico Essig und 4 EL Olivenöl...
Kategorie: Desserts
Schwarzwälder Kirsch Dessert
Um ein leckeres Kirsch-Dessert zu zubereiten, lassen Sie ein Glas Kirschen gut abtropfen. Den Kirschsaft fangen Sie ab. Anschließend in einer...
Kategorie: Kochtipps
Soßen richtig zubereiten
Eine gute Soße hat schon so manches Gericht aufpeppen können. Deswegen sollte man sich bei dieser auch immer besonders viel Mühe geben. Mit der...
Kategorie: Desserts
Gebrannte Mandeln
Für Ihre hausgemachten gebrannten Mandeln nehmen Sie einen Topf, indem Sie 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, etwas Zimt und 100 ml Wasser...
Kategorie: Desserts
Überbackene Milchspeise
Für eine überbackene Milchspeise nehmen Sie 1 EL gewaschenen Reis und lassen ihn mit 500 ml Milch langsam weich kochen. Anschließend mischen Sie...