Limettencreme an Erdbeersauce

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Limettencreme an Erdbeersauce

Limettencreme

Um eine leckere Limettencreme zu zubereiten nehmen Sie 5 Blatt Gelatine und lassen sie in kaltem Wasser einweichen. Anschließend geben Sie 600 g Naturjoghurt und 100 g Puderzucker in eine Schüssel. Nun waschen Sie eine Limette, reiben die Schale ab und geben diese mit in die Schüssel. Anschließend pressen Sie die Limette und eine Zitrone aus und geben den Saft in einen kleinen Topf. Nachdem Sie 500 ml Sahne steif geschlagen haben, drücken Sie die weich gewordene Gelatine aus und geben sie mit in den Topf. Lassen Sie die Gelatine bei schwacher Hitze und unter Rühren auflösen. Gleich danach geben sie den Saft zur Joghurtmischung und vermengen alles miteinander. Währenddessen heben Sie die Sahne unter und lassen anschließend alles etwa 3 Stunden gekühlt und abgedeckt ruhen.

Erdbeersauce

Für die fruchtige Sauce nehmen Sie 500 g Erdbeeren, die Sie waschen und vom Stil befreien. Ein paar Erdbeeren legen Sie für später zur Seite. Den Rest geben Sie mit 2 EL Zucker und 1 EL Campari in eine hohe Schüssel, damit Sie alles mit einem Stabmixer pürieren können. Wenn nun Ihre Limettencreme aus ihrem Schönheitsschlaf erwacht ist, können Sie ihr Dessert anrichten. Verteilen Sie eine Schicht Erdbeersauce auf die Teller und geben sie eine Portion Limettencreme oben drauf. Zu guter Letzt garnieren Sie Ihr fertiges Dessert mit einer ganzen Erdbeere.


Die Zutaten für Limettencreme und Erdbeersauce:


5 Blatt Gelatine
600 g Naturjoghurt
100 g Puderzucker
1 Limette
500 ml süße Sahne
1 Zitrone
500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Campari

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension
Wer in diesem Sommer kein Geld für einen Urlaub übrig hat und gerne Gerichte aus fremden Ländern ausprobiert, der sollte ein paar Euro in das...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension
Wer Single ist und dies nicht bleiben möchte, der sollte beim nächsten Date eines der köstlichen Gerichte aus dem Kochbuch „Die...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension
Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Nichts Wegwerfen Kochbuch - Rezension
Immer häufiger hört man heutzutage das Wort „Wegwerfgesellschaft“. Gemeint ist damit, dass wir viel zu häufig Lebensmittel, die noch haltbar und...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Brokkolidip
Für einen leckeren Brokkolidip blanchieren Sie 200 g Brokkoli in etwas gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten.Anschließend gut abkühlen. Danach pürieren...
Kategorie: Kochtipps
Selbstgemachte Pizza
Italiens Exportschlager Nummer eins, erobert nicht nur weltweit die Restaurants, sondern auch nach und nach die deutschen Küchen. Basis für eine...
Kategorie: Salat-Dressings
Griechisches Bauernsalat-Dressing
Für das leichte Bauernsalat Dressing benötigen Sie 2 EL weißes Balsamessig, 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zucker. Dies vermengen Sie alles und...
Kategorie: Kochtipps
Schneiden, Säubern, Putzen & Co
Dass  Sie mit dem Küchenmesser noch kein Profi sind, ist gewiss nichts Verwerfliches. Ein paar Zutaten wie z.B. Spargel oder Orangen erfordern...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Rührei mit Schnittlauch
Für ein lecker leichtes Rührei vermischen Sie in einer Schüssel 8 Eier mit 100 ml Milch. Geben Sie eine Prise Meersalz und Paprikapulver hinzu und...