Erdbeermuffins

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Erdbeermuffins

Für die kleinen Erdbeermuffins brauchen Sie mindestens 12 Papierförmchen, die Sie mit dem Muffinteig füllen. Als Erstes waschen und schneiden Sie 250 g Erdbeeren ganz klein und bestreuen sie anschließend mit 1 Päckchen Vanillinzucker.

Nun nehmen Sie 3 Eier, wobei Sie zwei Eier trennen. Das Eiweiß schlagen Sie mit einer Prise Salz steif. Und das Eigelb vermischen Sie mit einem ganzen Ei und 150 g Butter sowie 100 g Zucker. Nun geben Sie 125 ml Vanillejoghurt hinzu und vermengen alles zu einer cremigen Masse.

Jetzt nehmen Sie 250 g Mehl , 2 TL Backpulver und ½ TL Natron und mischen es unter die cremige Masse. Zu guter Letzt heben Sie den Eischnee und die Erdbeerstücken vorsichtig hinunter und füllen den Teig in die Papierförmchen.

Die Muffins müssen nun ca. 20 Minuten backen und nach dieser Zeit etwas ruhen und bis zum Verzehr abkühlen. Vor dem Servieren können Sie Ihre fertigen Erdbeermuffins mit Puderzucker bestreuen und eventuell mit weiteren Erdbeerstücken dekorieren.


Die Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillienzucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 125 ml Vanillejoghurt
  • 1 Prise Salz

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Satt durch alle Semester - Rezension
Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Einfach gut & super günstig - Rezension
Das Kochbuch „Einfach gut & super günstig“ von Ira König zeigt sowohl dem Anfänger am Herd als auch dem geübten Koch ein paar ganz neue Tipps...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
French Basics - Rezension
Wer an die französische Küche denkt, dem kommen zuerst Froschenkel, Schnecken und andere für den deutschen Gaumen eher ungewohnte Speisen in den...

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Mango-Joghurt Creme
Für Ihre leichte Mango-Joghurt Creme trennen Sie 2 Eier und rühren das Eigelb mit 60 g Puderzucker schaumig. Danach geben Sie 2 TL Zitronensaft...
Kategorie: Salat-Dressings
Kräuter-Dressing
Um das Kräuter-Dressing zuzubereiten zerdrücken Sie zuerst 2 Knoblauchzehen und vermengen Sie diese mit einer Prise Salz in einer großen Schüssel....
Kategorie: Kochtipps
Wie man ein Schnitzel paniert
Das perfekte Schnitzel ist im besten Fall aus dünnem Fleisch und von einer knusprigen Panade umhüllt. Um besonders dünnes Fleisch für das...
Kategorie: Salat-Dressings
French Dressing
French Dressing ist leicht und lecker zubereitet. Nehmen Sie 1 Becher Naturjoghurt und vermengen Sie diesen mit jeweils 2 EL Essig und Olivenöl, 2...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Senfdip
Um einen leichten Senfdip zuzubereiten, schneiden Sie 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Vermengen Sie dann 150 g Crème fraîche und 100 g...