Erdbeer-Sekt-Creme

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Erdbeer-Sekt-Creme

Um die leckere Erdbeer-Sekt-Creme zuzubereiten, vermischen Sie 100 ml Sekt, 2 Päckchen Puddingpulver und 6 EL Zucker miteinander. Nun nehmen Sie einen großen Topf und bringen den restlichen Sekt aus der Flasche zum Kochen. Danach nehmen Sie sofort den Topf von der Kochstelle und rühren die vorbereitete Flüssigkeit hinzu.

Jetzt bringen Sie unter Rühren alles zusammen noch einmal zum Kochen und füllen den fertigen Puddingsekt in eine Schüssel. Damit sich keine Haut bildet, decken Sie die Schüssel mit einer Folie ab und lassen den Pudding kalt werden. Nun waschen und entstielen Sie alle Erdbeeren und schneiden knapp die Hälfte in kleine Stücken. Die andere Hälfte pürieren Sie mit 2 EL Zucker und verteilen sie in mindestens Zwölf Gläser. Danach nehmen Sie den kalt gewordenen Pudding sowie 500 g Mascarpone und verrühren alles mit einem Handrührgerät zu einer lockeren Creme.

Nun geben Sie eine kleine Schicht der Creme auf das Erdbeerpüree in die vorbereiteten Gläser und verteilen darauf eine Schicht Erdbeerstücke, nun kommt wieder eine Schicht Creme und vor dem servieren können Sie noch ein paar Erdbeerstücke als Dekoration auf das fertige Dessert garnieren. Bis zum Verzehr der Erdbeer-Sekt-Creme können Sie die Gläser kalt stellen.


Die Zutaten für ca. 12 Portionen:


  • 1 Flasche halbtrockener Sekt
  • 2 Päckchen Puddingpulver
  • 800 g Erdbeeren
  • 8 EL Zucker
  • 500 g Mascarpone

Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension
„Crashkurs Kochen“ soll als Einsteiger-Kochbuch Hilfestellungen bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten geben und den Leser darüber hinaus...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Griechenland-Kochbuch. 75 Spezialitäten modern interpretiert: 75 Spezialitäten neu interpretiert - Rezension
Dieses Kochbuch bringt garantiert ostmediterranes Flair in Ihre Küche.Die Autorin Rena Salaman möchte Ihre Lieblingsrezepte nicht verheimlichen und...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die 1000 besten Kochrezepte von Dr. Oetker - Rezension
Das kurz vor dem Backbuch „Die 1000 besten Backrezepte“ erschienene Kochbuch „Die 1000 besten Kochrezepte“ aus dem Hause Dr. Oetker bietet eine...

weitere Artikel

Kategorie: Kochtipps
Die perfekten Röstkartoffeln
Das Öl macht den entscheidenden Unterschied zwischen guten und weniger guten Röstkartoffeln. Klar, auch hier gilt: Geschmäcker sind verschiedenen,...
Kategorie: Salat-Dressings
Oliven-Knoblauch-Dressing
Für ein aromatisches Dressing nehmen Sie 6 getrocknete Tomaten und 10 schwarze Oliven, die Sie ganz fein hacken. Danach schälen und hacken Sie...
Kategorie: Desserts
Quarkpuffer
Für die locker leichten Quarkpuffer nehmen Sie 2 Eier, die sie mit 3 EL Zucker in einer Schüssel verrühren. Anschließend geben Sie 250 g...
Kategorie: Landesküche
Thailändische Küche
In Europa dominieren französische und italienische Gerichte die Küchen, in Asien gehört die thailändische mit zu den Beliebtesten. Doch auch...
Kategorie: Desserts
Mango Smoothie
Für ein leckeres Mango Smoothie nehmen Sie zwei reife Mangos, die Sie zunächst schälen und entkernen. Nun schneiden Sie die Mangos in kleinere...