Bayrische Creme

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Bayrische Creme

Für eine luftig lockere Bayrische Creme nehmen Sie eine Vanilleschote, die sie der Länge nach aufschneiden und auskratzen. Danach geben Sie 500 ml Milch, eine Prise Salz und das Vanillemark sowie die Schote in einen Topf. Lassen Sie alles aufkochen. Währenddessen weichen Sie 10 Blätter Gelatine in etwas Wasser ein. Jetzt trennen Sie 4 Eier und schlagen das Eigelb mit 125 g Zucker schaumig. Nun entfernen Sie die Schote aus der Milch und geben sie gleichmäßig zu der Zucker-Ei Masse hinzu.  Vorsichtiges Rühren nicht vergessen!

In der Zwischenzeit pressen Sie die Gelatine aus und geben sie anschließend zu der Masse. Jetzt aufgepasst! Erhitzen sie die Creme in einem Wasserbad und ziehen sie es zur Rose. Anschließend der Creme eine Ruhephase im Kühlschrank gönnen.

Währenddessen können Sie 500 ml Sahne steif schlagen. Die gelierende Creme aus dem Kühlschrank nehmen und die geschlagene Sahne gleichmäßig unterheben. Nun kann Ihre fertige Bayrische Creme in Dessertschälchen gefüllt werden und bis zum vernaschen wieder kalt gestellt werden. Garnieren Sie ihre Bayrische Creme vor dem Servieren zum Beispiel mit einer Kirsche. Guten Appetit!


Die Zutaten für ca. 6 Portionen:

1 Vanilleschote
500 ml Milch
1 Prise Salz
10 Blatt Gelatine
4 Eier
125 g Zucker
500 ml Sahne


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Die besten Salate von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
Wer sich gesund und ausgewogen ernähren will, dem wird es heutzutage nicht immer leicht gemacht. Verlockungen warten an jeder Ecke und irgendwann...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Einfach gut & super günstig - Rezension
Das Kochbuch „Einfach gut & super günstig“ von Ira König zeigt sowohl dem Anfänger am Herd als auch dem geübten Koch ein paar ganz neue Tipps...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Türkei - Rezension
Der Döner ist wohl das bekannteste Gericht der Türkei. Doch dieses Land hat viel mehr an kulinarischen Rezepten zu bieten. Das Buch bringt die...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Deftiger Pfannkuchen
Für leckere deftige Pfannkuchen bereiten Sie zunächst den Teig vor. Dafür vermischen Sie 150 g Mehl, 3 Eier, 200 ml Milch und 1 TL Meersalz. Lassen...
Kategorie: Salat-Dressings
Wurstsalat mit Dressing
Zur Zubereitung des Dressings benötigen Sie eine Schüssel,  in der sie als erstes eine fein geschnittene Knoblauchzehe, 1 EL Chilipaste und...
Kategorie: Kochtipps
Welche Pfanne ist die Richtige?
Der Küchenlaie beschränkt sich zumeist auf eine Pfanne. Der Favorit in den heimischen Küchen ist nach wie vor die gute, alte Teflonpfanne. Wegen...
Kategorie: Salat-Dressings
Feuriges Dressing
Für die Zubereitung des pikanten Dressings nehmen Sie 3 EL Weißweinessig und vermengen es mit 3 EL Olivenöl und 1 EL Zucker sowie 1 EL Wasser....
Kategorie: Salat-Dressings
Vanille-Dressing
Für das Vanille-Dressing brauchen Sie zwei unbehandelte Limetten, deren Schale Sie etwas abreiben. Danach halbieren Sie die Limetten und pressen...