Apfeltiramisu

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfeltiramisu

Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen. Nun schlagen Sie 250 ml süße Sahen steif und heben Sie unter den Quark. Danach geben Sie noch 3 Päckchen Vanillinzucker hinzu. Jetzt nehmen Sie eine eckige Auflaufform und legen eine Schicht Löffelbiskuits hinein. Danach mischen Sie 5 EL Apfelsaft und 2 EL Calvados und geben die Flüssigkeit über das Löffelbiskuit. Nun verteilen Sie eine Schicht Apfelmus auf die getränkten Löffelbiskuits und bestreuen alles mit etwas Zimt und Zucker. Anschließend tragen Sie eine Schicht der Quarkcreme darauf und dann wieder eine Schicht Löffelbiskuits. Achten Sie darauf, dass Sie mit der Quarkcreme abschließen. Nun müssen Sie ihr fertiges Apfeltiramisu ca. 5 Stunden kalt stellen und können es vor dem servieren mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.


Die Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g süße Schlagsahne
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits
  • 5 EL Apfelsaft
  • 2 EL Calvados
  • 1 Glas Apfelmus
  • Zimt
  • Zucker



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamies Kochschule
In seinem Kochbuch „Jamies Kochschule“ widmet sich der englische Starkoch Jamie Oliver ganz und gar denjenigen unter uns, die absolut blutige...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das fünf Elemente Kochbuch: Die praktische Umsetzung der chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche - Rezension
Kennen Sie das auch? Gerade gegessen und schon wieder Hunger und zwischendurch gerne nochmal etwas Süßes zum Naschen, aber so richtig satt macht...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamie unterwegs...Geniale Rezepte gegen Fernweh - Rezension
Wer in diesem Sommer kein Geld für einen Urlaub übrig hat und gerne Gerichte aus fremden Ländern ausprobiert, der sollte ein paar Euro in das...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Ich helf Dir kochen - Rezension
Wer schon lange auf der Suche nach einem Basiskochbuch ist, dessen Suche hat mit „Ich helf Dir kochen“ von Hedwig Maria Stuber endlich ein Ende....

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Erdbeer-Salatdressing
Für die Zubereitung des Erdbeer-Salatdressings nehmen Sie 250 Gramm Erdbeeren und vermengen diese mit 3 EL weißen Balsamico Essig und 4 EL Olivenöl...
Kategorie: Desserts
Beereneis
Für Ihr leckeres selbstgemachtes Beereneis waschen Sie zunächst 200 g Erdbeeren, 150 g Himbeeren und 150 g Blaubeeren. Nun füllen Sie alle...
Kategorie: Kochtipps
Das kulinarische Spiel der Molekularküche
Heißes Eis, Bonbons aus Olivenöl und Melonenkaviar. Was sich nach einer kulinarischen, nicht ganz ernst zu nehmenden, Fantasie anhört wird in der...
Kategorie: Desserts
Quarktörtchen mit Heidelbeeren
Für Ihre luftig leichten Quarktörtchen geben Sie 250 g Mehl, 125 g Butter, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 2 EL Wasser in eine große...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Brokkolidip
Für einen leckeren Brokkolidip blanchieren Sie 200 g Brokkoli in etwas gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten.Anschließend gut abkühlen. Danach pürieren...