Apfeltiramisu

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfeltiramisu

Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen. Nun schlagen Sie 250 ml süße Sahen steif und heben Sie unter den Quark. Danach geben Sie noch 3 Päckchen Vanillinzucker hinzu. Jetzt nehmen Sie eine eckige Auflaufform und legen eine Schicht Löffelbiskuits hinein. Danach mischen Sie 5 EL Apfelsaft und 2 EL Calvados und geben die Flüssigkeit über das Löffelbiskuit. Nun verteilen Sie eine Schicht Apfelmus auf die getränkten Löffelbiskuits und bestreuen alles mit etwas Zimt und Zucker. Anschließend tragen Sie eine Schicht der Quarkcreme darauf und dann wieder eine Schicht Löffelbiskuits. Achten Sie darauf, dass Sie mit der Quarkcreme abschließen. Nun müssen Sie ihr fertiges Apfeltiramisu ca. 5 Stunden kalt stellen und können es vor dem servieren mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.


Die Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g süße Schlagsahne
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits
  • 5 EL Apfelsaft
  • 2 EL Calvados
  • 1 Glas Apfelmus
  • Zimt
  • Zucker



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Schuhbecks neue Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck
„Schuhbecks neue Kochschule“ baut auf sein erstes Buch „Schuchbecks Kochschule“ und auf die gleichnamige Fernsehsendung auf. Ebenso wie sein...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV - Rezension
Die Preise in den Supermärkten geben uns immer mehr das Gefühl, dass gesunde Ernährung fast schon ein Luxus ist, den sich nicht jeder leisten kann....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Jamies Amerika - Rezension
Amerikanisches Essen! Dazu fällt einem doch als erstes der Begriff Fastfood ein. Ob Hamburger, Cheeseburger oder Chicken Nuggets. Hauptsache es ist...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
„Die 100 besten Backrezepte“ von Dr. Oetker - Rezension
Das neue Kochbuch von Dr. Oetker, das eigentlich ein Backbuch ist, zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, wieviele Leckereien man mit ein paar...

weitere Artikel

Kategorie: Salat-Dressings
Aprikosen-Senf-Dressing
Für die Zubereitung des Aprikosen-Senf-Dressings nehmen Sie eine Schüssel, in der Sie 3 EL milden Senf und 3 EL Aprikosenkonfitüre vermischen....
Kategorie: Desserts
Waldmeisterquark
Um einen leckeren Kinderquark zu zubereiten, lassen Sie zuallererst zwei Blätter Gelatine in etwas Wasser einweichen. Anschließend vermischen Sie...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Bruschetta
Um köstliches warmes Bruschetta zu zubereiten, waschen und schneiden Sie zu zunächst zwei Fleischtomaten in kleine Würfel. Schneiden Sie danach...
Kategorie: Salat-Dressings
Senf-Dressing
Für ein leckeres Senf-Dressing nehmen Sie zwei  Knoblauchzehen und schneiden Sie sie ganz fein, bitte nicht pressen. Danach vermengen Sie...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfel Bratlinge
Für ein paar schnell gezauberte Apfel Bratlinge schälen und würfeln Sie 500 g Äpfel. Dann halbieren Sie eine Zitrone und pressen die eine Hälfte...