Apfeltiramisu

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfeltiramisu

Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen. Nun schlagen Sie 250 ml süße Sahen steif und heben Sie unter den Quark. Danach geben Sie noch 3 Päckchen Vanillinzucker hinzu. Jetzt nehmen Sie eine eckige Auflaufform und legen eine Schicht Löffelbiskuits hinein. Danach mischen Sie 5 EL Apfelsaft und 2 EL Calvados und geben die Flüssigkeit über das Löffelbiskuit. Nun verteilen Sie eine Schicht Apfelmus auf die getränkten Löffelbiskuits und bestreuen alles mit etwas Zimt und Zucker. Anschließend tragen Sie eine Schicht der Quarkcreme darauf und dann wieder eine Schicht Löffelbiskuits. Achten Sie darauf, dass Sie mit der Quarkcreme abschließen. Nun müssen Sie ihr fertiges Apfeltiramisu ca. 5 Stunden kalt stellen und können es vor dem servieren mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.


Die Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g süße Schlagsahne
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits
  • 5 EL Apfelsaft
  • 2 EL Calvados
  • 1 Glas Apfelmus
  • Zimt
  • Zucker



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Asian Basics - Rezension
Die erfolgreiche Basic-Kochbuchreihe von GU ist durch eine weitere Ausgabe erweitert worden. Mit dem „Asian Basics“ wird an die vielen bereits...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Thailändisch kochen (GU Küchenratgeber) - Rezension
Wie wäre es mal mit etwas Neuem in Ihrer Küche? Zum Beispiel thailändisches Essen? Wenn Sie es gerne etwas schärfer mögen, ist dieses Buch genau...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Meat Basics - Rezension
Fleisch zählt in unserer Gesellschaft immer noch zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln. In vielen Gerichten ist Fleisch, in welcher Form auch...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Selbstgemachte Köstlichkeiten. Einlegen, Einkochen, Trocknen, Räuchern, Kandieren und mehr - Rezension
Dieses Buch eignet sich nicht nur als Geschenk für andere, sondern auch für sich selbst.Selbstgemachtes schmeckt einfach am besten. Man weiß genau,...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gorgonzoladip
Für einen köstlichen Gorgonzoladip waschen und würfeln Sie jeweils eine Paprika und eine Tomate klein und geben sie mit ½ Bund ebenfalls gehackten...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Chiliplätzchen
Um köstliche Chiliplätzchen zu zaubern, schälen und waschen Sie 1 kg Kartoffeln und bringen diese in leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Wenn die...
Kategorie: Desserts
Vanille-Schoko Pudding
Für den ersten Teil Ihrer leckeren Pudding-Kreation nehmen Sie 200 ml Milch, die sie in einem Topf erhitzen. In der Zwischenzeit vermengen Sie 50...
Kategorie: Kochtipps
Richtige Lebensmittellagerung im Kühlschrank
Kein Scherz- nicht alle Nahrungsmittel sind im Kühlschrank überall „glücklich“. Ohne eine systematische Einordnung, verderben sie schneller,...
Kategorie: Landesküche
Englische Küche
Außerhalb Britanniens hat die Englische Küche häufig den Ruf, nicht gerade sehr ausgereift zu sein. Zu Recht? Insgesamt kann man schon...