Apfeltiramisu

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfeltiramisu

Für das originelle Apfeltiramisu benötigen Sie eine große Schüssel, in der Sie 250 g Magerquark und 250 g Mascarpone miteinander vermischen. Nun schlagen Sie 250 ml süße Sahen steif und heben Sie unter den Quark. Danach geben Sie noch 3 Päckchen Vanillinzucker hinzu. Jetzt nehmen Sie eine eckige Auflaufform und legen eine Schicht Löffelbiskuits hinein. Danach mischen Sie 5 EL Apfelsaft und 2 EL Calvados und geben die Flüssigkeit über das Löffelbiskuit. Nun verteilen Sie eine Schicht Apfelmus auf die getränkten Löffelbiskuits und bestreuen alles mit etwas Zimt und Zucker. Anschließend tragen Sie eine Schicht der Quarkcreme darauf und dann wieder eine Schicht Löffelbiskuits. Achten Sie darauf, dass Sie mit der Quarkcreme abschließen. Nun müssen Sie ihr fertiges Apfeltiramisu ca. 5 Stunden kalt stellen und können es vor dem servieren mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.


Die Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g süße Schlagsahne
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits
  • 5 EL Apfelsaft
  • 2 EL Calvados
  • 1 Glas Apfelmus
  • Zimt
  • Zucker



Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Webers Grillbibel - Rezension
Die Grillbibel aus dem Land, in dem Grillen schon fast als Nationalsport betrieben wird, eignet sich ebenfalls sehr gut als Standardwerk und...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV - Rezension
Die Preise in den Supermärkten geben uns immer mehr das Gefühl, dass gesunde Ernährung fast schon ein Luxus ist, den sich nicht jeder leisten kann....
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sweet Basics - Rezension
Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Oriental Basics - Rezension
In die bekannte Erfolgsreihe der „Basics-Kochbücher“ von GU gliedert sich nun auch ein exotisches Exemplar. Im „Oriental Basics“ erläutern die...

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
KiBa-Dessert
Für das schnell gezauberte KiBa Dessert nehmen Sie 4 reife Bananen, die Sie mit einem Stabmixer pürieren und mischen eine Handvoll Schokoraspeln...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Reibekuchen mit Käse
Für ein paar leckere Reibekuchen schälen Sie zuerst 500 g Kartoffeln und reiben diese in eine Schüssel. Anschließend schälen und schneiden Sie eine...
Kategorie: Salat-Dressings
Dressing für einen Tomaten-Mozzarella-Salat
Für die Zubereitung des gewünschten Dressings nehmen Sie eine Schüssel und träufeln als Erstes 5 EL Walnussöl hinein, nun geben Sie etwas von der...
Kategorie: Desserts
Mandarinen Creme
Für die Zubereitung der Mandarinen Creme brauchen Sie eine große Schüssel, in der Sie alles gut vermengen können. Als Erstes lassen Sie die...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Bauernsalat mit Knoblauchdressing
Um einen leckeren frischen Bauernsalat zuzubereiten, waschen Sie zuerst 500 g Cherrytomaten, zwei Paprika und eine Gurke. Danach halbieren Sie die...