Apfelmus mit Zimteis

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfelmus mit Zimteis

Für Ihr Zimteis trennen Sie zunächst ein Ei und schlagen das Eigelb mit 4 EL Zucker, 1 TL Zimt und 250 ml Milch cremig. Nun schlagen Sie noch 100 ml Sahne fast steif und heben sie unter die Mischung. Anschließend können Sie alles in eine Eismaschine geben und ca. 45 Minuten rühren lassen, oder Sie geben die Mischung in eine Schüssel, bestenfalls eine Metallschüssel, und lassen sie mindestens 3 Stunden gefrieren. Aufgepasst! Nach 1 Stunden müssen Sie ihr Eis einmal gut umrühren und dann wieder ruhen lassen.

Die Zutaten für das Zimteis:

1 Ei
4 EL Zucker
1 TL Zimt
250 ml Milch
100 ml süße Sahne


Um ein leckeres Apfelmus zuzubereiten nehmen Sie 5 Äpfel, die Sie schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend geben Sie 2 EL Zucker und 1 Prise Salz in einen Topf und lassen ihn etwas karamellisieren. Nun geben Sie die Apfelstücke hinzu und lassen alles etwas andünsten. Jetzt geben Sie noch 3 EL Weißwein hinzu und lassen ihn kurz einkochen.

Die Zutaten für das Apfelmus:

5 Äpfel
2 EL Zucker
1 Prise Salz
3 EL Weißwein


Wenn Sie nun alles erledigt haben, können Sie ihr leckeres Dessert anrichten. Portionieren Sie 2 Kugeln Zimteis und etwas Apfelmus auf einen großen Teller und lassen Sie es sich schmecken!


Ca. 6 Portionen


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Grillen von A-Z von Dr. Oetker - Rezension
Gerade im Sommer ist das Grillen eine der beliebtesten Tätigkeiten. Viele verbinden damit sowohl Freizeit als auch eine leckere Alternative zum...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für Faule - Rezension
Was einem zuerst einfällt, wenn man das Stichwort „Kochen für Faule“ hört, sind wohl die guten alten Fertigprodukte. Die Tiefkühlpizza, die schnell...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sweet Basics - Rezension
Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Kochen für die Familie: 365 Rezeptideen, die leicht gelingen und allen schmecken - Rezension
Ihre Kinder sind mal wieder unzufrieden mit dem, was auf dem Tisch steht? Oder Sie sind unzufrieden mit den ungesunden Essenswünschen Ihrer...

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gefüllte Avocados
Um gefüllte Avocados zuzubereiten, halbieren Sie vier Avocados und entfernen die Kerne. Nehmen Sie sich vier Teller und legen Sie jeweils zwei der...
Kategorie: Kochtipps
Schneiden, Säubern, Putzen & Co
Dass  Sie mit dem Küchenmesser noch kein Profi sind, ist gewiss nichts Verwerfliches. Ein paar Zutaten wie z.B. Spargel oder Orangen erfordern...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Tomatencremesuppe
Um eine leckere Tomatencremesuppe zu zaubern, würfeln Sie als Erstes eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen. Lassen Sie 2 EL Olivenöl in einem Topf...
Kategorie: Salat-Dressings
Erdbeer-Salatdressing
Für die Zubereitung des Erdbeer-Salatdressings nehmen Sie 250 Gramm Erdbeeren und vermengen diese mit 3 EL weißen Balsamico Essig und 4 EL Olivenöl...
Kategorie: Kochtipps
Der perfekte Reis
Reiskochen ist eine Kunst für sich. Kein Scherz, es gehört schon einiges mehr dazu, als nur ein paar Körnchen ins Wasser zu werfen. Als erstes...