Apfelmus mit Zimteis

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Apfelmus mit Zimteis

Für Ihr Zimteis trennen Sie zunächst ein Ei und schlagen das Eigelb mit 4 EL Zucker, 1 TL Zimt und 250 ml Milch cremig. Nun schlagen Sie noch 100 ml Sahne fast steif und heben sie unter die Mischung. Anschließend können Sie alles in eine Eismaschine geben und ca. 45 Minuten rühren lassen, oder Sie geben die Mischung in eine Schüssel, bestenfalls eine Metallschüssel, und lassen sie mindestens 3 Stunden gefrieren. Aufgepasst! Nach 1 Stunden müssen Sie ihr Eis einmal gut umrühren und dann wieder ruhen lassen.

Die Zutaten für das Zimteis:

1 Ei
4 EL Zucker
1 TL Zimt
250 ml Milch
100 ml süße Sahne


Um ein leckeres Apfelmus zuzubereiten nehmen Sie 5 Äpfel, die Sie schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend geben Sie 2 EL Zucker und 1 Prise Salz in einen Topf und lassen ihn etwas karamellisieren. Nun geben Sie die Apfelstücke hinzu und lassen alles etwas andünsten. Jetzt geben Sie noch 3 EL Weißwein hinzu und lassen ihn kurz einkochen.

Die Zutaten für das Apfelmus:

5 Äpfel
2 EL Zucker
1 Prise Salz
3 EL Weißwein


Wenn Sie nun alles erledigt haben, können Sie ihr leckeres Dessert anrichten. Portionieren Sie 2 Kugeln Zimteis und etwas Apfelmus auf einen großen Teller und lassen Sie es sich schmecken!


Ca. 6 Portionen


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab

Buchtipps

Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Das Nichts Wegwerfen Kochbuch - Rezension
Immer häufiger hört man heutzutage das Wort „Wegwerfgesellschaft“. Gemeint ist damit, dass wir viel zu häufig Lebensmittel, die noch haltbar und...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Asian Basics - Rezension
Die erfolgreiche Basic-Kochbuchreihe von GU ist durch eine weitere Ausgabe erweitert worden. Mit dem „Asian Basics“ wird an die vielen bereits...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Genussvoll vegetarisch: Mediterran-orientalisch-raffiniert - Rezension
Obwohl der Titel des Kochbuchs „Genussvoll vegetarisch“ eindeutig auf ein Buch mit fleischlosen Rezepten hinweist, ist es auch für Nicht-Vegetarier...
Kategorie: Kochbuch Empfehlungen
Sehr gut grillen: Die besten Rezepte der Grillweltmeister - Rezension
Grillen ist Männersache? Es wäre doch gelacht, wenn nicht auch Frauen hinterm Grill eine gute Figur machen würden. Dass das möglich ist, zeigt die...

weitere Artikel

Kategorie: Desserts
Bananen im Teigmantel
Um köstliche Bananen im Teigmantel zuzubereiten schälen Sie zuerst 4 Bananen und schneiden Sie sie danach in große Stücke. Nun brauchen Sie eine...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Apfel Bratlinge
Für ein paar schnell gezauberte Apfel Bratlinge schälen und würfeln Sie 500 g Äpfel. Dann halbieren Sie eine Zitrone und pressen die eine Hälfte...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gorgonzoladip
Für einen köstlichen Gorgonzoladip waschen und würfeln Sie jeweils eine Paprika und eine Tomate klein und geben sie mit ½ Bund ebenfalls gehackten...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gemüseburger
Um leckere Gemüseburger zuzubereiten, schälen Sie zuerst die Zucchino, 4 Möhren und 1 Kohlrabi. Mithilfe einer Reibe zerkleinern und mit 4 EL Mehl,...
Kategorie: Landesküche
Türkische Küche
Die große Auswahl der Türkischen Küche lässt jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. Sie vereint viele verschiedene Köstlichkeiten der...