Satt durch alle Semester - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Satt durch alle Semester - Rezension

Satt durch alle Semester und darüber hinaus

Ein Kochbuch von Thomas Hoeren und Christiane Leesker

Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine wohnt und auf eigenen Beinen steht. Dennoch gibt es Situationen, in denen man sich zurück nach hause sehnt. Allerspätestens wenn man sich selbst an den Herd stellt, verlässt einen der Mut und man würde gerne wieder zuhause am gedeckten Tisch sitzen. Doch das ist in den meisten Fällen nicht so schnell möglich. Dafür gibt es einige Kochbücher, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Studenten Schritt für Schritt das Koch und vor allem den Spaß daran näher zu bringen. Doch das Buch „Satt durch alle Semester“, das von Thomas Hoeren und Christiane Leesker herausgegeben wurde, hebt sich von allen anderen durch einige Besonderheiten ab.

Dieses Buch besticht schon von außen durch seine auffällige und witzige Gestaltung und zeichnet sich darüber hinaus dadurch aus, dass nicht ein Autor eine lange Liste von Rezepten vorstellt. Im Gegensatz dazu ist in „Satt durch alle Semester“ eine Sammlung verschiedenster Rezepte zusammengestellt, die selbst von Studenten und Studentinnen eingesandt wurden. Somit handelt es sich um bereits erprobte Gerichte, die sich aus eigener Sicht besonders für die Studentenküche eignen.

Hinzu kommen viele tolle Praxistipps, die man sich erst einmal aneignen muss, wenn man das erste Mal alleine hinterm Herd steht. Außerdem kann man die Gerichte super variieren und dadurch auch ganz schnell neue Eigenkreationen kochen und ausprobieren.

Dadurch, dass sich alle Rezepte durch sehr einfache Anleitungen und Zutatenlisten ebenso wie hilfreiche Zusatztipps auszeichnet, ist das Buch nicht nur für Studenten ein echter Geheimtipp. Auch für Sparfüchse, Singles oder alle anderen, die mal einen Blick in die Studentenküche wagen möchten, ist „Satt durch alle Semester“ durchaus zu empfehlen.

ISBN-10: 388117723X
ISBN-13: 978-3881177238


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Meine Küche der Gewürze - Rezension
 
Meine Küche der Gewürze - Rezension:

In dem Kochbuch „Meine Küche der Gewürze“ stellt der bekannte Koch Alfons Schuhbeck sehr detailliert die wichtigsten Gewürze dar. Durch die sehr gut strukturierte Aufmachung des Kochbuchs eignet es sich hervorragend...
 
Webers Grillbibel - Rezension
 
Webers Grillbibel - Rezension:

Die Grillbibel aus dem Land, in dem Grillen schon fast als Nationalsport betrieben wird, eignet sich ebenfalls sehr gut als Standardwerk und Inspiration für deutsche Grillabende. Das Besondere an diesem ursprünglich amerikanischen...
 
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension
 
Die 15-Minuten-Singleküche - Rezension:

Wer Single ist und dies nicht bleiben möchte, der sollte beim nächsten Date eines der köstlichen Gerichte aus dem Kochbuch „Die 15-Minuten-Singleküche“ kochen. Zwar ist es extra auf die speziellen Belange von allein...
 
Ich helf Dir kochen - Rezension
 
Ich helf Dir kochen - Rezension:

Wer schon lange auf der Suche nach einem Basiskochbuch ist, dessen Suche hat mit „Ich helf Dir kochen“ von Hedwig Maria Stuber endlich ein Ende. Die Autorin versteht es in diesem Buch besonders, ihren Leser vom blutigen...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Vegetarische Gerichte
Gorgonzoladip
Für einen köstlichen Gorgonzoladip waschen und würfeln Sie jeweils eine Paprika und eine Tomate klein und geben sie mit ½ Bund ebenfalls gehackten...
Kategorie: Salat-Dressings
Cesar Dressing
Für ein leckeres Cesar Dressing brauchen Sie ein fast hart gekochtes Ei, 1 Knoblauchzehe, die Sie ganz fein hacken müssen und 25 g geriebenen...
Kategorie: Salat-Dressings
Dressing für einen Tomaten-Mozzarella-Salat
Für die Zubereitung des gewünschten Dressings nehmen Sie eine Schüssel und träufeln als Erstes 5 EL Walnussöl hinein, nun geben Sie etwas von der...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Tomatencremesuppe
Um eine leckere Tomatencremesuppe zu zaubern, würfeln Sie als Erstes eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen. Lassen Sie 2 EL Olivenöl in einem Topf...
Kategorie: Salat-Dressings
Feuriges Dressing
Für die Zubereitung des pikanten Dressings nehmen Sie 3 EL Weißweinessig und vermengen es mit 3 EL Olivenöl und 1 EL Zucker sowie 1 EL Wasser....