Satt durch alle Semester - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Satt durch alle Semester - Rezension

Satt durch alle Semester und darüber hinaus

Ein Kochbuch von Thomas Hoeren und Christiane Leesker

Wer als Student in eine neue Stadt kommt, auf den warten viele aufregende und neue Dinge. Dazu gehört natürlich auch, dass man endlich alleine wohnt und auf eigenen Beinen steht. Dennoch gibt es Situationen, in denen man sich zurück nach hause sehnt. Allerspätestens wenn man sich selbst an den Herd stellt, verlässt einen der Mut und man würde gerne wieder zuhause am gedeckten Tisch sitzen. Doch das ist in den meisten Fällen nicht so schnell möglich. Dafür gibt es einige Kochbücher, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Studenten Schritt für Schritt das Koch und vor allem den Spaß daran näher zu bringen. Doch das Buch „Satt durch alle Semester“, das von Thomas Hoeren und Christiane Leesker herausgegeben wurde, hebt sich von allen anderen durch einige Besonderheiten ab.

Dieses Buch besticht schon von außen durch seine auffällige und witzige Gestaltung und zeichnet sich darüber hinaus dadurch aus, dass nicht ein Autor eine lange Liste von Rezepten vorstellt. Im Gegensatz dazu ist in „Satt durch alle Semester“ eine Sammlung verschiedenster Rezepte zusammengestellt, die selbst von Studenten und Studentinnen eingesandt wurden. Somit handelt es sich um bereits erprobte Gerichte, die sich aus eigener Sicht besonders für die Studentenküche eignen.

Hinzu kommen viele tolle Praxistipps, die man sich erst einmal aneignen muss, wenn man das erste Mal alleine hinterm Herd steht. Außerdem kann man die Gerichte super variieren und dadurch auch ganz schnell neue Eigenkreationen kochen und ausprobieren.

Dadurch, dass sich alle Rezepte durch sehr einfache Anleitungen und Zutatenlisten ebenso wie hilfreiche Zusatztipps auszeichnet, ist das Buch nicht nur für Studenten ein echter Geheimtipp. Auch für Sparfüchse, Singles oder alle anderen, die mal einen Blick in die Studentenküche wagen möchten, ist „Satt durch alle Semester“ durchaus zu empfehlen.

ISBN-10: 388117723X
ISBN-13: 978-3881177238


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Sweet Basics - Rezension
 
Sweet Basics - Rezension:

Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste später nicht zu enttäuschen. Doch egal, ob man die süßen Verlockungen...
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension
 
Kochen (fast) ohne Rezept - Rezension:

Wem ist das nicht schon einmal passiert? Man steht in der Küche, hat Lust zu kochen, aber man findet einfach kein gutes Rezept. Kreativ müsste und möchte man jetzt gerne sein. Doch so sehr man grübelt, es fällt einem...
 
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension
 
Crashkurs Kochen: Superschneller Erfolg für Einsteiger - Rezension:

„Crashkurs Kochen“ soll als Einsteiger-Kochbuch Hilfestellungen bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten geben und den Leser darüber hinaus mit wichtigen Informationen rund um Lebensmittel und bestimmte Kochutensilien,...
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension
 
365 Rezepte aus der französischen Landküche - Rezension:

Was kommt denn heute auf den Tisch? Stellen Sie sich diese Frage auch jeden Tag und immer schwieriger fällt die Antwort? Denn natürlich möchte man Abwechslung in seinem Speiseplan und gerne darf es auch mal etwas ganz...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Landesküche
Griechische Küche
Wer an Griechenland denkt, dem fallen automatisch drei Dinge ein: Gyros, Knoblauch und Ouzo. Doch was kaum jemand weiß: gerade das in...
Kategorie: Desserts
Mango-Joghurt Creme
Für Ihre leichte Mango-Joghurt Creme trennen Sie 2 Eier und rühren das Eigelb mit 60 g Puderzucker schaumig. Danach geben Sie 2 TL Zitronensaft...
Kategorie: Desserts
Bunter Erdbeerquark
Für den bunten Erdbeerquark benötigen Sie 500 g Erdbeeren. Waschen Sie sie gründlich und entfernen Sie alle Triebe der Erdbeeren. Nun mixen Sie die...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Senfdip
Um einen leichten Senfdip zuzubereiten, schneiden Sie 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Vermengen Sie dann 150 g Crème fraîche und 100 g...
Kategorie: Landesküche
Türkische Küche
Die große Auswahl der Türkischen Küche lässt jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. Sie vereint viele verschiedene Köstlichkeiten der...