Meine Küche der Gewürze - Rezension

Restaurantsuche: Einfach und schnell das passende Restaurant finden!

Meine Küche der Gewürze - Rezension

Ein besonders gutes und ausführliches Nachschlagewerk für Gewürze

Ein Kochbuch von Alfons Schuhbeck

In dem Kochbuch „Meine Küche der Gewürze“ stellt der bekannte Koch Alfons Schuhbeck sehr detailliert die wichtigsten Gewürze dar. Durch die sehr gut strukturierte Aufmachung des Kochbuchs eignet es sich hervorragend als Nachschlagewerk. Der Leser hat die Möglichkeit, schnell Informationen zu einem bestimmten Gewürz zu bekommen, wenn er diese benötigt. Dabei werden die unterschiedlichsten Aspekte eines Gewürzes vorgestellt. Dazu gehören neben der Herkunft und Geschichte einzelner Kräuter auch deren Qualität und Inhaltsstoffe ebenso wie eventuell bekannte gesundheitsfördernde Eigenschaften.

In einem zweiten Teil des Kochbuchs werden dem Leser die Zubereitung verschiedenster Gewürzmischungen näher gebracht. Die kleine Schule der Gewürzküche hält außerdem Ideen für besondere Öl- und Buttermischungen bereit, die schnell zubereitet werden können und ebenso wie die Gewürzkreationen vielen Gerichten den letzten Pfiff geben.

Im letzten Abschnitt des Buchs wird Schuhbeck dann mit vielen verschiedenen schmackhaften und würzigen Rezeptvorschlägen der Bezeichnung eines Kochbuchs gerecht. Der Leser hat dadurch die Möglichkeit, vorher neu gewonnen Erkenntnisse umzusetzen und die selbst erstellten Gewürzkreationen auszuprobieren.

Insgesamt sollte dieses Buch in keiner Küche fehlen, da es als Nachschlagewerk besonders gut Aufschluss über die vielfältige Welt der Kräuter und Gewürze gibt.

ISBN-10: 3898831930
ISBN-13: 978-3898831932


Kommentar schreiben.

Schreiben Sie ihre Meinung!

Ihr Name

Kommentar Bitte tippen Sie den Sicherheitscode ab
 

Kochbücher - Tipps der Redaktion


Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension
 
Alpenküche: Genuss und Kultur. Für die Sinne - Rezension:

Alpen soweit das Auge reicht. Grüne Almen mit glücklichen Kühen und dem Klang der Kuhglocken. Das verbinden wir meistens mit der Schweiz. Doch dieses Buch beweist: die Schweiz hat weitaus mehr zu bieten. Susanna Bingemer...
 
Meat Basics - Rezension
 
Meat Basics - Rezension:

Fleisch zählt in unserer Gesellschaft immer noch zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln. In vielen Gerichten ist Fleisch, in welcher Form auch immer, eine tragende Komponente. Die Vielfalt ist dabei groß. Der Konsument...
 
Sweet Basics - Rezension
 
Sweet Basics - Rezension:

Das Dessert gilt bei vielen Gerichten als absolute Krönung eines Gerichts. Der süße Abschluss wird deswegen oft tagelang vorbereitet, um die Gäste später nicht zu enttäuschen. Doch egal, ob man die süßen Verlockungen...
 
Meine bayrische Küche (aktualisierte Neuausgabe 2011) - Rezension
 
Meine bayrische Küche (aktualisierte Neuausgabe 2011) - Rezension:

Die bayrische Küche ist ein interessantes und vielseitiges Thema  für sich. Gleich mehr als 450 Rezepte präsentiert der Autor Alfons Schuhbeck in seinem Kochbuch.Viele Rezepte, wie die berühmte bayrische Weißwurst...
 
 

weitere Artikel

Kategorie: Kochtipps
So holen Sie das Beste aus Ihren Vorräten heraus
Wissen Sie vielleicht nicht, was Sie mit manchen Sachen in Ihrem Vorratsschrank eigentlich anfangen sollen? Oder ist Ihnen mal etwas ausgegangen...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Knoblauchdip
Für Ihren aromatischen Knoblauchdip vermischen Sie zwei Becher Kräuterfrischkäse und 2 EL Créme fraîche in einer Schüssel. Danach schälen und...
Kategorie: Kochtipps
Schon wieder über den Rand? Wie man Milch richtig kocht und mehr
Frische Milch ist ein Genuss, der aber auch nach einigen Tagen schnell ins Gegenteil umschlagen kann. Auch wenn in vielen Supermärkten mittlerweile...
Kategorie: Salat-Dressings
Himbeer-Gorgonzola-Dressing
Um das Himbeer-Gorgonzola-Dressing zuzubereiten braucht man als Erstes einen kleinen Topf indem man 200 g Gorgonzola bei niedriger Temperatur...
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Pasta in Weißweinsauce
Um eine köstliche Weißweinsauce zu zubereiten, schälen Sie zunächst drei Zwiebeln. Anschließend würfeln und mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne...